Nach der Integration der SHOW&ORDER in das Messeportfolio der PREMIUM GROUP im Oktober 2016 verlässt Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin Verena Malta das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen Projekten zu widmen.
Veröffentlicht von

 Verena Malta verlässt die SHOW&ORDER

„Nach sechs intensiven Jahren als Gründerin und Geschäftsführerin der SHOW&ORDER habe ich mich entschlossen, beruflich neue Wege zu gehen. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten und Geschäftspartnern für die langjährige Zusammenarbeit und übergebe die SHOW&ORDER in die guten Händen der PREMIUM GROUP.“  Verena Malta

Die SHOW&ORDER wurde 2011 von der aus Köln stammenden Verena Malta gegründet, die die Plattform über die vergangenen sechs Jahre zu einem festen Bestandteil des Berliner Messeangebots entwickelt hat. Nach dem Erwerb der SHOW&ORDER durch die PREMIUM GROUP wurde das Konzept in Zusammenarbeit mit Verena Malta weiterentwickelt und neu positioniert.

Als feminines Mitglied der PREMIUM GROUP wurde die SHOW&ORDER im Rahmen der Berlin Fashion Week im Januar 2017 dem Handel vorgestellt. Die Resonanz auf die Neupositionierung der SHOW&ORDER kam in der Branche sehr gut an und wird nach dem erfolgreichen Auftakt in Zukunft weiter verfeinert, insbesondere unter dem Aspekt einer noch hochwertigeren Präsentation der Segmente Accessoires und Schuhe. Die SHOW&ORDER wurde als stimmiges Retail-Konzept mit Integration von Beauty-Produkten und Interior-Design-Themen etabliert.

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Niki Lampadius, langjährige Mitarbeiterin und Sales Director der PREMIUM, zusätzlich die Verantwortung für den Sales-Bereich und das neu aufgestellte Sales-Team der SHOW&ORDER.

Quelle:Premium Exhibitions GmbH