Das einzige Deutschlandkonzert der Man Doki Soulmates am 6. März 2017 im Berliner Konzerthaus ist schon jetzt restlos ausverkauft! Die legendäre Band aus den Masterminds der Rock- und Jazzgeschichte um den Gründer Leslie Mandoki ist im März 2017 neben Berlin auch in zwei weiteren Hauptstädten mit ihrem Wings Of Freedom-Konzert zu erleben: Am 1. März in Paris und am 3. März in London. Die Man Doki Soulmates werden ihre Leidenschaft, Virtuosität und ihre authentische Spielfreude wieder in großer Besetzung auf die Bühnen bringen.
Veröffentlicht von

Man Doki Soulmates:

Berlin Konzert am 6. März restlos ausverkauft!

Das einzige Deutschlandkonzert der Man Doki Soulmates am 6. März 2017 im Berliner Konzerthaus ist schon jetzt restlos ausverkauft! Die legendäre Band aus den Masterminds der Rock- und Jazzgeschichte um den Gründer Leslie Mandoki ist im März 2017 neben Berlin auch in zwei weiteren Hauptstädten mit ihrem Wings Of Freedom-Konzert zu erleben: Am 1. März in Paris und am 3. März in London. Die Man Doki Soulmates werden ihre Leidenschaft, Virtuosität und ihre authentische Spielfreude wieder in großer Besetzung auf die Bühnen bringen.

In Berlin erwartet die Fans und alle, die Rock und Jazz lieben, ein “Best-Of” des Musikuniversums mit diesen Künstlern: Al Di Meola, Chris Thompson (Manfred Mann´s Earth Band), Nick van Eede (Cutting Crew), Bobby Kimball (Toto), Tony Carey (Rainbow), Randy Brecker, Bill Evans (Miles Davis Band), John Helliwell (Supertramp), Till Brönner, Cory Henry (Snarky Puppy), David Clayton-Thomas (Blood Sweat & Tears) und Klaus Doldinger (Doldinger´s Passport).

Vor über 25 Jahren, 1993, folgte Leslie Mandoki einer buchstäblich phantastischen Vision. Er lud die Größen des Rock und Jazz in sein Studio, um mit ihnen gemeinsam ein Album mit seinen Songs aufzunehmen und anschließend ein Konzert in seiner Geburtsstadt Budapest zu spielen. Es war ein Tribut an die Menschen, die in Unfreiheit, Unterdrückung und mit Zensur leben mussten. Musik als Brückenschlag zwischen den Kulturen. Das war der Beginn der Man Doki Soulmates. Inzwischen haben sie 7 Alben mit eigenen Songs und neuen Stücken aufgenommen und viele unvergessliche Live-Konzerte gespielt.

„Wir treten ein für gemeinsame europäische Werte. Für freie Menschen in einem freien Europa. Ein freies Europa, das nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs zusammenwachsen konnte.

In diesem Geiste entstand Anfang der 90er Jahre unser ManDoki Soulmates Projekt, nämlich mit dem allerersten Song „Mother Europe“. Damals waren bereits dabei Ian Anderson (Jethro Tull), David Clayton-Thomas (Blood, Sweat & Tears), Jack Bruce (Cream) und Bobby Kimball (Toto).Und nun gut 25 Jahre danach spielen wir in großer Besetzung unter dem Motto „Wings Of Freedom“ mit den Man Doki Soulmates drei exklusive Konzerte in drei europäischen Hauptstädten Paris, London und Berlin. Wir haben uns für diese außergewöhnlichen Konzerte die schönsten Locations mit Kultstatus ausgesucht. Das L’Olympia in Paris, das Hammersmith Apollo in London und das Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin.

Die wahrhaftigen Träume sind die Teenager-Träume. Mein Vater sagte zu mir an seinem Sternebett, dass seine Enkelkinder niemals zensierte Zeitungen lesen sollten. Als Ratschlag gab er mir mit auf den Weg: „Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben“.

Für mich ist dieser Teenagertraum in Erfüllung gegangen, meine eigenen Songs gemeinsam mit all diesen legendebildenden Musikikonen als Man Doki Soulmates zu spielen. Gemeinsam versuchen wir mit unserem bedeutungsschweren Jazzrock und dem Idealismus unserer Teenagertage Antworten auf gesellschaftliche Fragen von heute zu formulieren und vielleicht die Welt ein klein wenig besser zu machen.

In Zeiten von Echokammern, Filterblasen und alternativen Fakten reklamieren wir Musiker und Freidenker nicht die allein objektive Wahrheit für uns, sondern versuchen einfach authentisch und ehrlich zu sein.“

Die Konzerte der Man Doki Soulmates sind geprägt vom gemeinsamen Zusammenspiel aller Soulmates Künstler als eine Weltstar-Band! Dabei sind eigene Soulmates-Songs und kollektive Improvisationskunst auf höchstem Niveau ebenso Teil des Konzerterlebnisses, wie die Mega-Hits der einzelnen Soulmates-Mitglieder.

Man Doki Soulmates – one Band – one Stage – one Soul!

MAN DOKI SOULMATES // 6. März 2017 // Konzerthaus Berlin

Quelle:/redcarpetpr)