Isabella Rossellini: „Sex wird überbewertet“

Veröffentlicht von
Hamburg (ots) – Film-Ikone Isabella Rossellini (64) empfiehlt Gelassenheit in Sachen Erotik. „Alle sind immer ganz aufgeregt, wenn es um Sex geht, dabei ist es doch etwas ganz Natürliches“, sagte sie im Interview mit GALA (Ausgabe 11/17, ab morgen im Handel). „Ich habe Kinder, ich hatte Ehemänner, Liebhaber und Affären. Aber ehrlich – Sex ist in der Gesellschaft total überbewertet.“ Mit Ihrem Regiedebüt „Green Porn“, bei dem es um das Sexualleben von Insekten geht, sorgte sie vor einiger Zeit für Aufsehen. „Es ist ja so leicht, Menschen zu empören“, so Rossellini. „In meinem Film habe ich in erster Linie mein riesiges Interesse an Tieren befriedigt.“ Mit ihrem Lebensstil, dem Spagat zwischen Glamour und Bodenständigkeit, unterstreicht sie ihre Haltung: Isabella Rossellini ist Beauty-Muse des Labels Lancôme und lebt heute als Farmerin auf Long Island.

Pressekontakt: GALA PR / Kommunikation Theda Harms Gruner + Jahr GmbH & Co KG Tel.: +49 (0) 40/ 3703 – 2980 E-Mail: harms.theda@guj.de www.gala.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell