Hurghada ,Würzburg,Kampfjets

Kampfjets jagen ägyptischen Ferienflieger

Veröffentlicht von

Würzburg- Zwei Kampfjets sind einer Verkehrsmaschine aus dem ägyptischen Ferienort Hurghada hinterhergejagt, zu der es keine Funkverbindung gab.

Lautes Knallen hat gestern Abend in Würzburg für Irritationen und zahlreiche Anrufe bei der Polizei gesorgt. Wie ein Sprecher der Deutschen Flugsicherung e, hatten zwei Bundeswehrjets  die Geräusche verursacht, als sie über Würzburg die Schallmauer durchbrachen und mit ihren Überschallknalls stellenweise für Verunsicherung gesorgt.

Das Verkehrsflugzeug war auf dem Weg vom ägyptischen Badeort Hurghada zum Flughafen Münster-Osnabrück.

Im Anflug auf den Zielflugenhafen meldete sich die Besatzung der ägyptischen Maschine. Laut dem Sprecher der Deutschen Flugsicherung hatten die Piloten beim Einflug in den deutschen Luftraum vermutlich eine falsche Frequenz eingestellt.

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!