Amy Macdonald, 29, schottische Singer-Songwriterin, hört niemals beim Autofahren Musik. Grund dafür ist der satte Sound ihrer beiden Ferraris

Amy Macdonald liebt ihre Ferraris Amy Macdonald, 29, schottische Singer-Songwriterin, hört niemals beim Autofahren Musik. Grund dafür ist der satte Sound ihrer beiden Ferraris. „Man darf nur dasitzen und dem Motor lauschen“, so Macdonald in der neuen BRIGITTE (ab 15. Februar im Handel). Alles andere wäre „ein Sakrileg“. Mit 19

Weiterlesen »
Logo Transwork

ifaa führt Befragung zu Produktivitätsstrategien und Digitalisierung durch Mit der fortschreitenden Digitalisierung entstehen neue Möglichkeiten zur Prozessgestaltung und zum Produktivitätsmanagement. Im Rahmen des Forschungsprojekts TransWork sollen die Auswirkungen der Digitalisierung unter anderem auf die Gestaltung dieser Arbeitsbereiche analysiert und bewertet werden. Als beteiligtes Forschungsinstitut führt das Institut für angewandte Arbeitswissenschaft

Weiterlesen »
demowanda.de informiert über demografischen Wandel in der Arbeitswelt Gemeinsames Internetportal der Ressortforschung jetzt online

demowanda.de informiert über demografischen Wandel in der Arbeitswelt Gemeinsames Internetportal der Ressortforschung jetzt online Schon heute lässt der demografische Wandel die Erwerbsbevölkerung älter werden. In Zukunft wird auch die Zahl der Arbeitskräfte abnehmen. Um darzustellen, welche demografischen und gesellschaftlichen Entwicklungen die Arbeitswelt von morgen beeinflussen, entwickelte die Bundesanstalt für Arbeitsschutz

Weiterlesen »
Gangsta-Rapper Bushido hat jetzt eine echte Haftstrafe kassiert: elf Monate auf Bewährung. Das berichtet der stern in seiner neuen Ausgabe.

stern: Haftstrafe auf Bewährung für Bushido Gangsta-Rapper Bushido hat jetzt eine echte Haftstrafe kassiert: elf Monate auf Bewährung. Das berichtet der stern in seiner neuen Ausgabe. Der Musiker mit dem bürgerlichen Namen Anis Ferchichi akzeptierte nach stern-Informationen im Dezember einen entsprechenden Strafbefehl des Amtsgerichts Tiergarten in Berlin. Auslöser des Verfahrens

Weiterlesen »
"Die Länderkammer hat unsere Auffassung bestätigt, dass sowohl Bundeautobahnen als auch die Bundesfernstraßen zu 100 % in der Hand des Bundes bleiben müssen und auch eine funktionale Privatisierung (ÖPP) der Gesellschaft verhindert werden sollte. Nachdem ein von uns in Auftrag gegebenes Gutachten und der Bundesrechnungshof ebenfalls zu diesem Ergebnis kommen,

Baugewerbe zur Infrastrukturgesellschaft: Bundesrat lehnt (Teil-) Privatisierung der Bundesautobahnen ab   „Die Länderkammer hat unsere Auffassung bestätigt, dass sowohl Bundeautobahnen als auch die Bundesfernstraßen zu 100 % in der Hand des Bundes bleiben müssen und auch eine funktionale Privatisierung (ÖPP) der Gesellschaft verhindert werden sollte. Nachdem ein von uns in

Weiterlesen »
Walzen durchwühlen den Boden; Amphibientümpel, Sukzessionsflächen am Rande von Misch- und Buchenbeständen sowie die Horste von Greifvögeln werden ohne Rücksicht zerstört.

Beim Bau von Windkraftanlagen kommt die Natur unter die Räder Die Deutsche Wildtier Stiftung kritisiert Vorgehen des Regierungspräsidiums Gießen in Hessen   Haselmaus, Zauneidechse, Fledermäuse und Rotmilan – wenn Windkraftanlagen gebaut werden, kommt der Natur- und Artenschutz oft unter die Räder. So wie jetzt in der historischen Kulturlandschaft bei Marburg

Weiterlesen »