Umbau der Carnival Sensation beendet – Nach Werftaufenthalt mit neuem F&B-Konzept unterwegs – Mehr Platz für kleine Gäste
Veröffentlicht von
||||| 0 I Like It! |||||

Umbau der Carnival Sensation beendet

– Nach Werftaufenthalt mit neuem F&B-Konzept unterwegs

– Mehr Platz für kleine Gäste

 

Hierbei handelt es sich u.a. um in Poolnähe befindliche Bars wie die RedFrog Rum Bar, die BlueIguana Cantina oder das Burger-Restaurant Guy’s Burger Joint.

Aber auch im Inneren der 2.056 Passagieren Platz bietenden Carnival Sensation gibt es Neuheiten. So wartet die Alchemy Bar mit innovativen Cocktails auf, während „Naschkatzen“ im Chery On Top auf ihre Kosten kommen.

Freuen dürfen sich auch die jüngsten Gäste an Bord. Mit dem Camp Ocean wurde ein speziell auf die Bedürfnisse von Zwei- bis Elfjährigen gestalteter Bereich eingerichtet. Wie der Name bereits vermuten lässt, dreht sich hier Alles um das Leben auf und im Ozean. Über 200 themenspezifische Spiele, Aktivitäten und Lernprogramme warten auf die Kinder.
Die Carnival Sensation startet von Miami aus ganzjährig zu fünf- und sechstägigen Kreuzfahrten zu den Bahamas, nach Cozumel (Mexiko) sowie in die östliche und westliche Karibik. Kreuzfahrten sind bereits ab 295 € pro Person (z.B. Miami – Key West – Cozumel – Miami) zu haben.
Weitere Informationen und Buchung unter www.carnivalcruiseline.de sowie in den Reisebüros.

Über Carnival Cruise Line

Mit 26 Schiffen (inkl. der im Bau befindlichen Carnival Horizon) und jährlich knapp 5 Mio. Passagieren ist Carnival Cruise Line eine der zwei größten Kreuzfahrt-Reedereien weltweit. Jüngstes Flottenmitglied ist die Carnival Vista (3.939 Passagiere), die im Mai 2016 ihre Jungfernfahrt absolvierte. Im April 2018 wird mit der Carnival Horizon ein weiterer Neubau zur Flotte stoßen, dem Ende 2019 erneut ein Schiff der Vista-Klasse folgen wird. Für 2020 und 2022 ist die Indienststellung von zwei weiteren Kreuzern terminiert.

Quelle, Foto: INEX Communications