Knappes Rennen! Namenssuche für das Münchner Eisbärenbaby geht in die zweite Halbzeit (FOTO)

Veröffentlicht von
||||| 1 I Like It! |||||
Unterföhring (ots) –

Es ist knappes Rennen: Seit elf Tagen können die ProSieben-Zuschauer und alle Eisbären-Fans über den Namen für das Münchner Eisbären-Baby aus dem Tierpark Hellabrunn abstimmen. Zur Halbzeit liefern sich zwei der insgesamt sieben Vorschläge ein heißes Rennen um den ersten Platz: „Queenie“ und „Quintana“ liegen im Online-Voting dicht auf. Über 50.000 Votes wurden bereits gezählt, im Tierpark Hellabrunn haben über 2.000 Besucher ihre Stimme per Wahlkarte abgegeben. Welchen Namen wird das Eisbären-Baby am Ende tragen? Die kleine Eisbärin ist Botschafterin für die ProSieben-Nachhaltigkeitsmarke „Green Seven: Save The Ice“.

Moderator und Taufpate Stefan Gödde wird am Donnerstag, den 23. März 2017, den Namen verkünden und der Kleinen natürlich auch ein Taufgeschenk mitbringen. Im Online-Voting unter www.ProSieben.de/GreenSeven oder über Wahlzettel, die im Tierpark Hellabrunn ausliegen, können alle Bären-Fans ihre Stimme noch bis 17. März 2017, um 18:00 Uhr abgeben.

Pressekontakt: ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH Kommunikation / PR Eva Gradl Tel. +49 [89] 9507-1127 Eva.Gradl@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell