Ein schwer verletztes Kind nach Verkehrsunfall in Hamburg-Bahrenfeld

Veröffentlicht von
||||| 0 I Like It! |||||
Hamburg (ots) – Zeit: 26.04.2017, 16:07 Uhr Ort: Hamburg-Bahrenfeld, Grotenkamp 

Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Bahrenfeld ist gestern Nachmittag ein 7-jähriger Junge schwer verletzt worden. 

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der 22-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinter / Pritschenwagen den Grotenkamp und war auf der Suche nach einem Parkplatz, um zu einer dortigen Baustelle zu gelangen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der 7-Jährige mit anderen Kindern und zwei Erwachsenen auf dem gegenüberliegenden Gehweg. Der 22-Jährige setzte nun sein Fahrzeug langsam zurück, um im Bereich einer eigens für die Baustelle eingerichteten Halteverbotszone erneut nach einem Parkplatz zu suchen. Dabei stieß er mit dem plötzlich unvermittelt auf die Straße getretenen 7-Jährigen zusammen, der zu Boden stürzte. Der Junge erlitt durch die Kollision schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. 

Der Verkehrsunfalldienst hat die weiteren Ermittlungen übernommen.