Wissenschaftsfestival EFFEKTE Karlsruhe 2017

Veröffentlicht von PR

Zeitreise Wissenschaft

vom 24. Juni bis 2. Juli Abschlusswochenende am Schloss

Karlsruhe  – Forschung, die eine ganz Stadt mitreißt? Das ist das Wissenschaftsfestival EFFEKTE! Vom 24. Juni bis 2. Juli 2017 verwandelt sich Karlsruhe zum dritten Mal in eine riesige Wissenslandschaft und ein großes Mitmachlabor. Wissenschaft in Bars und Kneipen, in Ateliers oder auf der Bühne: Neun Tage lang nehmen spannende EFFEKTE die Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland mit auf eine einzigartige „Zeitreise Wissenschaft“ – und zwar nicht nur in die Forschungsstätten und Hörsäle der Stadt, sondern auch dorthin, wo man sie sonst nicht erwartet.

Veranstaltet vom Wissenschaftsbüro der Stadtmarketing Karlsruhe GmbH präsentieren rund 15 Hochschulen und Forschungseinrichtungen sich und ihre Arbeit zum Motto „Zeitreise Wissenschaft“. Über 100 Veranstaltungen verteilt in der Stadt, von Live-Experimenten über Science Slams bis hin zu Wissenschaftsshows, faszinieren alle Altersgruppen und geben nicht alltägliche Einblicke in die Karlsruher Forschungslandschaft. Festival-Höhepunkt ist das Abschlusswochenende vom 1. bis 2. Juli mit großer Open Air-Bühne im Karlsruher Schlossgarten. Ob „Geistesblitze“, das große Wissensquiz auf der EFFEKTE-Bühne mit Fernsehmoderator Dennis Wilms, Augmented Reality-Shows oder Katastrophenroboter, die Besucherinnen und Besucher des Wissenschaftsfestivals können sich auf futuristische und unterhaltsame Darbietungen, neu entwickelte Bühnenformate und beliebte Programmpunkte wie das „Fest der jungen Forscher“ freuen. Karlsruhe und Wissenschaft gehören zusammen, und so hat sich auch das Wissenschaftsfestival EFFEKTE fest in der Karlsruher Wissenslandschaft etabliert. Forschung kann zahlreiche Menschen begeistern – wenn sie verständlich und unterhaltsam dargeboten wird. Genau hier setzt EFFEKTE an: Über eine Woche lang kann jeder Wissenschaft hautnah erleben, mit oder ohne Vorwissen, jung oder alt, Karlsruher oder Tourist.

Seit 2013 organisiert das Wissenschaftsbüro der Stadtmarketing Karlsruhe GmbH alle zwei Jahre das Wissenschaftsfestival. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.effekte-karlsruhe.de.

Quelle:(ots)+ Foto:“obs/Stadtmarketing Karlsruhe/ONUK“