Spielzeug-Hype ist hochgradig gefährlich

Spielzeug-#Hype ist hochgradig gefährlich

Veröffentlicht von

Die Mini-Armbrust passt in eine Kinderhand. Sie ist ein kleines Spielzeug – und in China sehr populär . „Wie ein Feuer“ habe sich das neue Gadget in China auf den Schulhöfen und weiterführenden Schulen ausgebreitet, schreibt die Zeitung „Shanghai Daily“. Dieses Spielzeug ist laut Verpackung für Kinder ab fünf Jahren empfohlen.

„Das ungewöhnliche Schieß-Spielzeug mag sehr klein sein, aber es entfaltet genügend Energie, um einen Ballon zu zertrümmern oder eine Pappe zu durchstoßen“, schreibt die Zeitung.

Die Mini-Armbrust eignet sich nicht nur für Zahnstocher. Auch Nadeln oder Nägel können theoretisch eingesetzt werden. Mit bis zu 20 Metern haben die Geschosse zudem eine enorme Reichweite. Und eignen sich sogar als Mordwerkzeug.

Eltern in China sind besorgt und fordern ein Verbot des Spielzeugs. Einige Online-Händler haben die Armbrust daher schon aus dem Handel genommen, doch bei anderen ist sie immer noch verfügbar. Händler vor Ort sprechen von einem reißenden Absatz. Aber auch im Netz gibt es zahlreiche Anleitungen, wie eine solche Armbrust selbst gebaut werden kann.

Trotz erheblicher Sicherheitsbedenken – hat das Hype Spielzeug  es bereits nach Amerika geschafft. Auf Amazon ist die Zahnstocher-Armbrust für rund 20 US-Dollar zu haben. Auf dem deutschsprachigen Portal wird sie derzeit noch nicht angeboten. Aber es sicher nur eine Frage der Zeit, wann es auch in unserem Land ankommt.

Foto:Quelle: AFP/Getty Images