Panda-Update: Probier`s mal mit Gemütlichkeit – Futtern & Faulenzen

Veröffentlicht von

Berlin- Zoo-Direktor und Tierarzt Dr. Andreas Knieriem macht sich ein persönliches Bild von Pandas Meng Meng und Jiao Qing. Die beiden könnten, ganz nach dem Prinzip Ying und Yang, nicht unterschiedlicher sein: Das Männchen Jiao Qing verhält sich – wie es sich für einen ausgewachsenen Bär gehört – sehr dominant. Wenn der Bambus mal zu lange auf sich warten lässt, ist seine Ungeduld auch lautstark zu hören. Meng Meng hingegen ist freundlich und äußerst neugierig.

© 2017 Zoo Berlin

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.