Gebäudemanagement, Synergieeffekt, CMS, Wirtschaft, Dienstleistungen, Bild, Reinigung, Messen, Berlin

Rundum gut informiert zur CMS 2017

Veröffentlicht von

Neue CMS-Medien bieten Messebesuchern nützliche Services und crossmediale Synergieeffekte

Berlin  – Die idealen Begleiter für einen Besuch der Internationalen Reinigungsfachmesse CMS Berlin 2017 heißen CMS App, CMS Guide und Virtual Market Place®. Bei den neuen CMS-Medien profitieren Messebesucher nicht nur von weiteren nützlichen Services, sondern auch von crossmedialen Synergieeffekten. Fachbesucher erhalten ein umfassendes Informationsangebot und praktikablen Zugriff auf alle relevanten Veranstaltungsinformationen über Aussteller, Produkte und Events – zu jeder Zeit und an jedem Ort. Die CMS Berlin 2017 findet vom 19. bis 22. September auf dem Berlin ExpoCenter City statt und ist in diesem Jahr in Kombination mit dem Weltkongress der Gebäudedienstleister WFBSC (18.-20.9.) das global bedeutendste Branchenereignis.

Die neue CMS App: Die perfekte “App”-bildung

Der Messebesuch wird mit der neuen CMS App nachhaltig unterstützt. Diese ist Informationsmedium, Wegweiser und Networking Tool in einem. Die App bietet dem CMS-Besucher aktuelle Informationen über Aussteller, Produkte, Events, das Messegelände und vieles mehr und ist der persönliche mobile Messebegleiter. Durch das einmalige Herunterladen aller wichtigen Daten können CMS-Besucher die App überall und unabhängig von ihrer mobilen Internetverbindung nutzen. Ein Download vor dem CMS-Besuch auf das mobile Endgerät ist empfehlenswert. Ab Sommer 2017 steht die neue CMS 2017 App für iPhone, Android-Smartphone und Tablet kostenfrei zum Download zur Verfügung.

CMS 2017 Guide: Die schlanke CMS im Printformat

Der neue CMS 2017 Guide dient der schnellen Orientierung auf dem Messegelände und erscheint im handlichen Printformat. Das kompakt aufbereitete Nachschlagewerk mit den wichtigsten Informationen zu Ausstellern und Veranstaltungen sowie weiteren nützlichen Kurzinformationen wird auf der CMS 2017 kostenlos an alle Fachbesucher verteilt.

Virtual Market Place®: Der Online-Katalog mit Speed-Dating

Der Virtual Market Place® (VMP) ist der offizielle Online-Katalog mit Produkt- und Ausstellersuche, in dem sich die Aussteller der CMS Berlin vorstellen. Der VMP ist ganzjährig unter www.cms-berlin.de/VMP verfügbar und bietet viele Vorteile: Mit dem Networking Tool können Fachbesucher mit Ausstellern und anderen Fachbesuchern in Kontakt treten. Dies erfordert lediglich das Anlegen eines kostenlosen Profils im Networking-Verzeichnis, um auch von anderen Networkern gefunden zu werden. Über ein Kontaktformular können mit Ausstellern und Networkern unkompliziert Termine vereinbart werden.

Interessante Einträge können im Messeplaner gespeichert und für einen individuellen Messerundgang zusammengestellt werden.

Ein Newsletter informiert über alle Neuigkeiten rund um die Messe und über die auf die persönlichen Interessen des Abonnenten zugeschnittenen Aussteller und Produkte. Interaktive Hallenpläne helfen, den genauen Standort der Aussteller in den Messehallen zu finden – mit offline Funktion für Tablet und Smartphone. Eine Ausstellerliste bietet dazu alle Aussteller auf einen Blick – zum Downloaden im PDF- und Excel Format. Der Virtual Market Place® ist für alle Endgeräte optimiert – ob Tablet oder Smartphone.

Neben den offiziellen Messemedien CMS App, CMS Guide und VMP runden der CMS Neuheiten-Report, die neue CMS Report App sowie der neue CMS Newsroom die Informations-Services zur CMS 2017 perfekt ab. Weitere Informationen unter www.cms-berlin.de /CMSReport und www.cms-berlin.de/Newsroom.

Wer sich über aktuelle Messe-News und Branchen-Trends vor, während und nach der CMS Berlin 2017 informieren möchte, kommt an diesen Kanälen nicht vorbei.

Messe-Infos auf einen Blick

Die CMS Berlin 2017 findet vom 19. bis 22. September täglich von 10 bis 17 Uhr auf dem Berliner Messegelände Berlin ExpoCenter City in den Hallen 1.2, 2.2, 3.2, 4.2, 6.2 sowie auf dem Freigelände vor dem Südeingang statt (Eingang Süd Jafféstraße). www.cms-berlin.de

Die Tageskarte kostet 21 Euro, ermäßigt zehn Euro, die Dauerkarte 32 Euro. CMS-Tickets können über den Online-Ticketshop bequem gekauft und ausgedruckt werden (http://www.cms-berlin.de/Tickets). Parkplätze befinden sich auf und um das Messegelände. Wer das Auto stehen lässt und in den ÖPNV umsteigt, fährt mit der S-Bahn fast bis vor die Tür: Station Messe Süd. Taxizufahrt: Messe Berlin Eingang Süd (Jafféstraße).

Parallel zur Reinigungsfachmesse läuft in Halle 7 der 22. Weltkongress der Gebäudedienstleister (WFBSC). Eingang Halle 7.

Original-Content von: Messe Berlin GmbH+ Foto: “obs/Messe Berlin GmbH”