Gesellschaft

Große Brüste sind wieder „in“

Veröffentlicht von

Berlin- Mit aufreizenden Dekolletés kann man tatsächlich wieder für Aufsehen sorgen. vor allem, wenn die Brüste echt sind. Warum große Brüste dringend mehr öffentliche Unterstützung brauchen.

Die Modeindustrie erzeugt einerseits magere androgyne weibliche Geschöpfe auf den Laufstegen und anderseits flachbrüstige Mogelpackungen welche sich in Push Up BH’s mit  Polsterung pressen um etwas mehr Weiblichkeit vorzugaukeln. Im Zweifel entscheidet man sich dafür, körperliche Unterschiede und Eigenheiten zu ignorieren. „Body Neutralism“ nennt man das in der Fachsprache. Leider wird auf natürliche Authentizität kein Wert mehr gelebt. Schließlich soll man ja so aussehen wie die ” Promis” oder wie die “Fashion Industrie” es vorgibt.