TV-Ausblick, Afghanistan, Außenpolitik, Donald Trump, Politik, USA, Bonn

Rede an die Nation von Trump

Veröffentlicht von

Rede an die Nation von US-Präsident Donald Trump zur Strategie für den Einsatz in Afghanistan

Dienstag, 22. August 2017, 11.45 Uhr

Bonn – Nach ausgiebigen Konsultationen mit seinen Beratern will US-Präsident Donald Trump am Montag (Dienstag, 03.00 Uhr MESZ) auf dem Militärstützpunkt Fort Myer in Virginia seine Strategie für den Einsatz in Afghanistan vorstellen. In seiner Rede an die Nation werde er erläutern, wie der 2001 gestartete Einsatz weitergehen soll, teilt das Weiße Haus mit. Vergangene Woche hatte Trump in Camp David die zuständigen Minister und seine Berater für Nationale Sicherheit zusammengerufen, um letzte Hand an die neue Strategie anzulegen. Zur Diskussion standen mehrere Modelle, die von einer deutlichen Aufstockung der US-Truppen bis zu einem vollständigen Rückzug reichen. phoenix beschäftigt sich ab 11.45 Uhr ausgiebig mit der US-amerikanischen Afghanistan-Strategie. Moderatorin Mareike Bokern spricht außerdem mit Jürgen Hardt (CDU), außenpolitischer Sprecher im Bundestag, über die Unberechenbarkeit von Trumps Außenpolitik.

Der US-Militäreinsatz in Afghanistan hatte in Folge der Terroranschläge vom 11. September 2001 begonnen. Die Nato beendete ihren Kampfeinsatz im Dezember 2014 und setzte danach die Mission „Resolute Support“ in Gang, deren Schwerpunkt die Ausbildung und Unterstützung der afghanischen Sicherheitskräfte ist.

Quelle: phoenix