Tourismus / Urlaub, Tourismus, Fluggastrechte, Freizeit, Wirtschaft, Annullierung, Flugverspätung, Verbraucher, Luftverkehr, Potsdam

Ansprüche aus Flugverspätungen

Veröffentlicht von

5,5 Milliarden Euro hängen in der Luft
So viel sind im Sommer 2017 Ansprüche aus Flugverspätungen und Annullierungen wert

Potsdam – Die Sommerferien 2017 neigen sich in ganz Europa dem Ende zu. Allein aus Flugannullierungen oder -verspätungen in den Sommermonaten stehen Europas Urlaubern Entschädigungen in der Höhe von rund 5,5 Milliarden Euro zu. refund.me rät, diese Ansprüche, die auf der Verordnung (EG) 261/2004 basieren, unbedingt einzufordern.

Viele Passagiere wissen nicht, welche Rechte sie im Fall von Annullierungen und Verspätungen haben. Anspruch auf Entschädigungen besteht auch bei verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen.

Passagiere lassen sich oft abwimmeln, wenn sie sich direkt an die Fluglinie wenden. Dabei haben sie laut EU-Recht Anspruch auf bares Geld: Ist ein Flug mehr als drei Stunden verspätet, stehen Fluggästen – je nach Länge des Fluges – zwischen 250 und 600 Euro zu.

refund.me arbeitet mit einem internationalen Netzwerk von Anwälten zusammen und erzielt eine Erfolgsquote von 98 Prozent der Fälle, die vor Gericht gehen. Im Erfolgsfall wird eine Provision der Entschädigungssumme berechnet.

“Wenn eine Familie auf dem Weg in die Ferien am Flughafen hängenbleibt, weil der Flug stark verspätet ist oder sogar gestrichen wurde, ist die Urlaubsstimmung schnell vorbei. Immerhin steht jedem einzelnen Passagier Entschädigung zu – oft auch dem Kleinkind, das keinen eigenen Sitzplatz hat. Sie haben ein Recht darauf!” sagt Sandra Rosenberg, COO von refund.me, dem internationalen Dienstleister für die Rechte von Flugassagieren. “Entschädigungszahlungen sind zumindest ein kleiner Trost für den Frust am Flughafen. refund.me übernimmt die Formalitäten.”

Über refund.me

Als globaler Dienstleister unterstützt das 2012 von der Unternehmerin Eve Büchner gegründete Unternehmen refund.me (https://refund.me/) Flugpassagiere bei der Durchsetzung ihrer Entschädigungsansprüche für Verspätungen, Flugausfälle, verpasste Anschlussflüge und Überbuchungen entsprechend der EU Verordnung (EG) 261/2004.

Original-Content von: refund.me