Northeim/Osterode,Polizei,Regen,News

Northeim andauernden Starkregen

Veröffentlicht von

Polizeiinspektion Northeim/Osterode:

Daueregen führt zu zahlreichen Einsätzen

Northeim – Northeim, Stadtgebiet und Ortsteile

Sa., 30.09.2017, 06.30 – 08.30 h

NORTHEIM (ri). Durch einen über ca. 2 Std andauernden Starkregen kam es zu zahlreichen Behinderungen im Straßen- / Bahnverkehr bzw. zu vollgelaufenen Kellern. Durch die Niederschläge liefen Wassermassen mit Schlamm und Geröll u.a. auf die B 248 (Langenholtensen), die B 241 (Abzw. nach Hollenstedt), die K 406 (B 241 – Hollenstedt), die K 421 (Hillerse – Höckelheim), K 422 (Hillerse – Berwartshausen). Im Bereich der K 422 war auch die Bahnstrecke (Northeim – Uslar) auf ca. 50 Metern Länge betroffen. Hier wurde der Bahnverkehr vorübergehend eingestellt.

Außerdem wurden zahlreiche Gullydeckel durch die Wassermassen hochgedrückt.

Die Polizei und die Feuerwehren sicherten die Gefahrenstellen ab, die Reinigung der Fahrbahnen erfolgte durch die Straßenmeisterei und den Bauhof der Stadt Northeim.

Die Feuerwehr Northeim unterstützte die Bewohner bei vollgelaufenen Kellern (ca. 45), in den Ortsteilen kam es zu weiteren Einsätzen (ca. 15).

Die Sicherungs-/Reinigungsmaßnahmen dauern noch an.

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode,

 

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.