Messen, Youngtimer, Auto / Verkehr, Auto, Lifestyle, Olditmer, Bild, Wirtschaft, Historisches, Berlin

MOTORWORLD Classics Berlin

Veröffentlicht von

Eröffnungsbericht – Magnet: internationale Metropole Berlin –

Die MOTORWORLD Classics  wächst – elf ausverkaufte Hallen und 20.000 Quadratmeter Außenbereich

Berlin – Vom 5. bis 8. Oktober 2017 geht die Motorworld Classics Berlin wieder mit viel Power an den Start. Die auf nun elf Hallen erweiterten Ausstellungsflächen und der 20.000 Quadratmeter große Außenbereich sind ausverkauft. Aber auch inhaltlich dürfen sich Fach- und Publikumsbesucher auf zusätzliche Highlights freuen, die sichtbar machen, dass die charmante Oldtimer-Messe ganz im Stil der guten alten Zeiten viel mehr zu bieten hat, als nur „alte“ Autos: wahre Oldtimer-Schätze, das neue Fokusthema klassische Motorräder, eine hochkarätige internationale Auktion, prominente Gäste aus dem Motorsport, jede Menge Lifestyle, Showprogramm der 1950er und noch viel mehr. Am Donnerstag, 5. Oktober 2017, ging es um 12.00 Uhr los.

Nicht nur das Konzept, sondern auch der Standort der Messe überzeugen Aussteller und Besucher zugleich. „Die Metropole Berlin ist international wie keine andere Stadt in Deutschland und zieht über die Grenzen hinaus interessiertes sowie kaufkräftiges Publikum an – zunehmend auch aus den Ländern Osteuropas“, erläuterte Marc Baumüller, Geschäftsführer des Messe-Veranstalters MoWo Messe- und Veranstaltungs GmbH & Co. KG, zum Startschuss der Motorworld Classics Berlin 2017.

Diese Aussage beweist nicht zuletzt das stete Wachstum der noch jungen Messe, die 2015 erstmals an den Start ging und 2016 mit rund 26.000 Besuchern ein Plus von 30 Prozent verzeichnete. „In diesem Jahr haben wir die Ausstellungsfläche nochmals um eine ganze Halle erweitert“, so Baumüller, „und sind voll ausgebucht. Dazu kommen 20.000 Quadratmeter im Außenbereich mit der privaten Fahrzeugbörse im Sommergarten.“

Flankiert von den Podiumsgästen – Rallyefahrerin Heidi Hetzer, Stefan Behr von BMW Group Classics sowie Mario Theissen, ADAC-Oldtimerreferent – präsentierte Baumüller auf der Eröffnungs-Pressekonferenz, was die Fach- und Publikumsbesucher vom 5. bis 8. Oktober auf der Motorworld Classics Berlin 2017 in den historischen Hallen und dem Sommergarten unterm Funkturm erwartet.

Besucherinformationen:

Öffnungszeiten: Donnerstag. 5. Oktober 2017 (Previewtag): 12.00 bis 19.00 Uhr Freitag und Samstag, 6. und 7. Oktober 2017: 10.00 bis 19.00 Uhr Sonntag, 8. Oktober 2017: 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise: Previewtag: 30,00 Euro Einzel-Tageskarte: 16,00 Euro Familien-Tageskarte (2 Erwachsene, 3 Kinder): 30,00 Euro VIP-Tageskarte AVUS *: 99,00 Euro

* Zugang zur AVUS-Lounge mit Catering, auch gültig am Previewday, VIP-Parkplatz

Weitere Informationen www.motorworld-classics.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, Foto:Eröffnungsbericht – Magnet: internationale Metropole Berlin – Die MOTORWORLD Classics Berlin wächst – elf ausverkaufte Hallen und 20.000 Quadratmeter Außenbereich / BMW Group Classic präsentiert auf der Motorworld Classics Berlin 2017 ,Quelle: Messe Berlin GmbH/MoWo – Sven Wedemeyer