Dr. Leopold Herz,Politik,Milch,Milchpreis

Drohende Milchpreiskrise:

Veröffentlicht von
||||| 0 I Like It! |||||

Herz/FREIE WÄHLER fordert freiwilligen Produktionsverzicht gegen Entschädigung

München  – Dr. Leopold Herz, agrarpolitischer Sprecher der FREIEN WÄHLER im bayerischen Landtag, zur Meldung „Milchviehhalter setzen auf Seehofer“:

„Die Milchviehhalter forderten heute zum wiederholten Mal ein System, um frühzeitig auf Krisen reagieren zu können. Doch eine Verankerung im Koalitionsvertrag reicht nicht aus – diese Forderung muss auch europaweit umgesetzt werden. Und nach der Krise ist vor der Krise: Die Milchmengen steigen wieder, die Preise geraten unter Druck. Deshalb müssen wir jetzt reagieren und die Produktion reduzieren. Freiwilliger Produktionsverzicht gegen Entschädigung lautet die Devise.“

Original-Content von: Freie Wähler Landtagsfraktion Bayern

[amazon_link asins=’384043016X,3864455065,3038008273,B075M6R39G‘ template=’ProductCarousel‘ store=’in028-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’0d714b52-ad10-11e7-9896-1bbf2e13b9d7′]