Obdachlose, Innenpolitik, Flughafen Tempelhof, Flüchtlinge, Politik, Fernsehen, Soziales, Berlin

Obdachlose in den Hangars am ehemaligen Flughafen Tempelhof

Veröffentlicht von

Senatspläne: Obdachlose im Flughafen Tempelhof

Berlin – Der Berliner Senat plant nach rbb-Informationen, im Rahmen der Kältehilfe rund hundert Obdachlosen Platz in den Hangars am ehemaligen Flughafen Tempelhof anzubieten.

Deswegen bahnt sich Streit mit dem Betreiber der dortigen Flüchtlingsunterkunft, Tamaja, an. Tamaja will die Obdachlosen erst aufnehmen, wenn die Flüchtlinge ausgezogen sind.

Viele von ihnen müssten seit mittlerweile zwei Jahren in äußerst prekären Verhältnissen leben.

 

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.