#VisitDresden,#DresdenElbstadt,#Stollenmädchen,Dresden,Essen/Trinken

Welcher Stollen darf sich Dresdner Christstollen nennen?

Veröffentlicht von

Dresdner Christstollen

Dresden-Wer kennt Ihn nicht?  Den Dresdner Christstollen. Er gehört zur Weihnachtszeit wie Kugeln am Baum. Aber welcher Christstollen darf sich Dresdner Christstollen nennen?

Der Christstollen ist Kulturgeschichte, jahrhundertealte Backtradition die von  Generation zu Generation weiter gegeben werden. Sachsens weltberühmter Genussbotschafter ist eine einmalige Komposition aus erlesenen Zutaten und das ist  das Geheimnis des unverwechselbaren Dresdner Christstollengeschmackes.

Zum Start der Stollensaison werden aus einem unabhängigen Gremium aus Bäckern und Konditoren die Stollen auf Anforderungen und Qualität geprüft. Denn nur Stollen die den hohen Anforderungen an Qualität und Güte entsprechen, erhalten das begehrte goldene Stollensiegel und dürfen ihren Weihnachtsstollen  Dresdner Christstollen nennen und als diesen verkaufen.

 

#VisitDresden,#DresdenElbstadt,#Stollenmädchen,Dresden
Dresdner Christstollen

Mehr Informationen finden Sie unter:Öffentliche Stollenprüfung .

 

Foto: Dresder Stollenmädchen/Dresdner Christstollen Hanna Haubold mit frisch Hergestelltem Dresdner Stollen, Quelle: Presse.Online/Nachrichtenagentur/Presseagentur

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.