Kryolan,BAMBI 2017,Millennial Pink,Berlin,Preisverleihung

BAMBI 2017- Glamour-Ereignis des Jahres

Veröffentlicht von Presse

Kryolan setzt bei BAMBI 2017 erneut die Stars auf dem roten Teppich perfekt in Szene

Berlin- Es ist das Glamour-Ereignis des Jahres: Neben bekannten nationalen Gesichtern lockt die BAMBI-Verleihung auch viele hochkarätige Stars aus dem Ausland nach Deutschland. Ein wunderbarer Anlass, perfekt gestylt über den roten Teppich zu schreiten, Trends vorzustellen und sich von der schönsten Seite zu zeigen. Der weltweit tätige Kosmetikhersteller Kryolan ist erneut exklusiver Make-up Partner und unterstützt das Ereignis mit eigens kreierten Red-Carpet-Looks für den perfekten Auftritt der Stars: Er im dezenten „No Make-up Look“ und sie im angesagten „Millennial Pink“.

Selten stehen die weltweit bekannten Gesichter so unter Druck wie auf dem roten Teppich: den grellen Lichtern der Scheinwerfer ausgesetzt, müssen sie sich den prüfenden Blicken der Zuschauer und Kameras stellen. Deshalb sorgt auch in diesem Jahr das Team von Kryolan für das perfekte Make-up der nationalen und internationalen Gäste

Millennial Pink“ heißt der Farbtrend der Saison – und kreiert angesagte, ausdrucksstarke Augen. Dieses Jahr allerdings nach dem Motto: intensiv, mit gezielten Highlights und wie ‚nicht gewollt’. Keine Präzision, dafür aber die Prise Coolness; simpel und ohne Sorgfalt über das Lid verblendet, vermittelt das Augen-Make-up ein echtes Gefühl von Freigeistigkeit und lässiger Eleganz. Starke Konturen weichen dem Trend des Strobings. Die Red-Carpet-Saison 2017/18 feiert zudem das große Comeback des Rouges und somit erstrahlen die Wangen in einem taufrischen Pfirsich-Pink Ton. Üppige aber natürliche Augenbrauen addieren einen Hauch von Wildheit. Sanft schimmernde Lippen runden den Look als ruhiger Gegenpool ab. Eine Kombination aus dezent und intensiv, die gleichermaßen beeindruckt und Spaß macht.
Für ihn gilt: Make-up – unbedingt, allerdings so subtil wie möglich. Für einen makellosen Teint verschwinden Hautunebenheiten und Rötungen unter Concealer und leichter Foundation, dunklere Nuancen heben Konturen dezent heraus und unterstreichen damit die attraktiven, männlichen Gesichtszüge. Transparente Mascara und farbloses Brauengel bändigen und definieren Wimpern und Brauen und machen die Augen zum ausdruckstärksten Teil des Gesichts – ein natürlich strahlender Look, der magische Momente im Blitzlichtgewitter garantiert.

Auch Männer streben nach einem perfekten Aussehen“ weiß Paul Merchant, Global Head of Make-up bei Kryolan. „Hier jedoch spielt Diskretion eine große Rolle“, ergänzt der Experte. „Der gewagte Millennial Pink Look wiederum mag auf den ersten Blick riskant aussehen – doch Make-up ist ein kreatives Ventil, es macht Spaß und da es nur vorübergehend ist, sind Experimente erlaubt. Schließlich wollen wir doch alle das Beste aus uns machen.“

 

Wie im letzten Jahr ermöglicht Kryolan aber auch dieses Mal allen Make-up-Begeisterten einen Hauch Red-Carpet-Feeling: Exklusiv zur BAMBI-Verleihung können Kryolan-Kunden sich in den Stores erneut den passenden Look zum Red-Carpet-Ereignis schminken lassen – Star-Feeling garantiert.

Kryolan wurde 1945 gegründet, und ist der international führende Hersteller für professionelles Make-up. Die Wurzeln von Kryolan liegen in der Theaterkosmetik. Noch immer hat die Chefetage des Familienunternehmens ein offenes Ohr für Ansprüche und Wünsche der Maskenbildner und entwickelt maßgeschneiderte Spezialpräparate für einzelne Theaterproduktionen. Das Unternehmen hat in den vergangenen 40 Jahren international stark expandiert und ist längst nicht mehr auf das Theater beschränkt. Ob Londoner und New Yorker Fashion Week, Britain’s & Ireland‘s und America’s Next Top Model Live Shows, RuPaul‘s Drag Race (3. Staffel), Blockbuster wie „Herr der Ringe“, „Fluch der Karibik“, „Das weiße Band“, „Hunger Games“, „Cloud Atlas“ oder international erfolgreiche Serien wie „Star Trek“ oder aktuell „Game of Thrones“: Make-up Artists und Visagisten vertrauen auch bei Film-, TV- und Fotoproduktionen auf Kryolan-Qualität „Made in Germany“.

Kryolan engagiert sich fürsorglich für seine Mitarbeiter, verzichtet seit jeher auf Tierversuche und ist karitativ tätig. Maskenbildner und Make-up Artists werden durch zahlreiche Seminare, Workshops und den internationalen Make-up-Kongress „Global Face Art“ unterstützt. Kryolan verleiht einmal im Jahr die 14-karätige „Goldene Maske“ für außergewöhnliche Lebensleistungen von Maskenbildnern in den zwei Kategorien National und International, außerdem die „Goldene Maske“ für Visagistik.

 

Quelle: Getty Images