Nachrichten, Panorama, Polizei, USA

Familienglück in den USA

Veröffentlicht von

Frau bekommt Baby am Straßenrand

Minnesota- Ein Ehepaar im US-Bundesstaat Minnesota hat ein besonderes Weihnachtsgeschenk bekommen. Die Frau hat am 1. Weihnachtsfeiertag ihr Baby bekommen – an einem ungewöhnlichen Ort.

Hannah Lindeman sagte der „Star Tribune“, sie sei mit ihrem Mann Taylor auf dem Weg ins Krankenhaus gewesen, als sie an der Autobahn rechts ranfahren mussten. Zwei Minuten nach dem Blasensprung sei dann schon die kleine Poppy da gewesen – geboren auf dem Beifahrersitz ihres Autos.

Im Freien hatte es minus 19 Grad, als die beiden bei Chisago City nördlich von Minneapolis anhalten mussten. Kurz nach der Geburt sei dann aber schon ein Polizist gekommen und habe die Nabelschnur mit einem von Hannahs Schnürsenkeln abgebunden, sagte ihr Mann.

Die kleine Poppy ist wohlauf und wurde von den Eltern gleich als Weihnachtself verkleidet. Am Mittwoch soll sie mit ihren stolzen Eltern das Krankenhaus verlassen.

Quelle: AP,dpa, Foto: Die glücklichen Eltern haben ihr Weihnachtskind im Krankenhaus gleich als Weihnachtself verkleidet. (Quelle: Aaron Lavinsky/Star Tribune/AP/dpa)