Sydney Youngblood,Dschungelcamp,News,Medien,Unterhaltung,Fernsehen,Bild

Schluss für Youngblood am Tag 8

Veröffentlicht von

Sydney Youngblood fliegt beim Dschungelcamp 2018 raus

Dschungelcamp 2018 am Tag nach dem Auszug von Sandra Steffl erwischt es den ersten Mann. Damit sind noch neun Kandidaten im Rennen um die Dschungelkrone.

Als Wackelkandidatin kristallisierte sich erneut auch Tatjana Gsell heraus. Sie musste bereits am Tag sieben mit dem Rauswurf rechnen. „Das Camp verlassen darf Syd“, erklärt Moderatorin Sonja Zietlow schließlich jedoch. Der Sänger, der mindestens einmal pro Tag seinen freiwilligen Abgang angekündigt hatte, riss die Arme in die Luft und konnte seine Freude kaum unterdrücken. „Dann hat sich das Bleiben wenigstens gelohnt“, .

Sydney, der sich vor allem mit Tina York angefreundet hatte, schloss die anderen Camper zum Abschied noch einmal in die Arme. Die Erleichterung war ihm dabei ins Gesicht geschrieben.

Zur Person- Sydney Youngblood:

Am 01.09.2017 veröffentlichte Sydney Youngblood nach 28 Jahren bei mp-records Remixe seiner Hits wie „Sit and Wait“, „If Only I Could“, „I´d Rather Go Blind“ und „So Good So Right“.

Weitere Produktionen laufen und versprechen „Special Highlights“.

Denn 2018 veröffentlicht Sydney Youngblood seine neue Single und sein neues Album, welches in Berlin und Miami produziert wird.

Geboren 1960 in San Antonio, Texas, stand Sydney Youngblood bereits in sehr jungen Jahren auf der Bühne, spielte schon als Dreijähriger mit Daddys ‚Scheiben‘. Was früher ein Spiel war, wurde schnell zur Leidenschaft und zum Lebensinhalt.

Bereits als Sechsjähriger gewann er in seiner Heimatstadt einen Nachwuchswettbewerb. Damals nannte ihn seine indianische Großmutter „Youngblood“ und gab damit seiner Lebendigkeit den passenden Namen.
#ibes,#dschungelcamp,#ibes2018,#dschungelcamp2018,#Youngblood
Quelle: rtl.de, Foto: Sydney Youngblood: An Tag acht musste er das Dschungelcamp verlassen. (Quelle: RTL)