Schmuck,Hermsdorf, Saale-Holzland-Kreis ,Polizei,Kriminalität,

Sehr viel Schmuck gestohlen:

Veröffentlicht von Presse

Wieder ein Beispiel, von Dumm gelaufen….

 

Hermsdorf, Saale-Holzland-Kreis – Eine 56-jährige Frau wurde Donnerstagmittag im Globus Markt Hermsdorf vom Detektiv ins Büro gebeten. Sie stand im Verdacht, dort kürzlich bereits zweimal Schmuck gestohlen zu haben.

Auf dem Weg zum Büro warf sie schnell zwei Armbänder (Wert 86 Euro) weg. Sie hatte also erneut gestohlen. Die Polizei wurde hinzugezogen. Die Beamten kündigten der Frau eine Durchsuchung ihrer Wohnung an. Die war am Ende nicht mehr nötig, denn sie gab die Beute aus den zwei vorherigen Diebstählen freiwillig heraus. Vor dem Valentinstag hatte es im Globus einen Sonderverkauf für Eheringe und Schmuck gegeben. Dabei hatte die Frau 70 Eheringe im Wert von rund 19.000 Euro gestohlen. Der Schmuck war noch vollständig vorhanden und kann jetzt dem Geschäft zurückgegeben werden.

Quelle: Landespolizeiinspektion Jena, Foto: Eheringe, (Quelle: Master Tux)