Syrien,Ost-Ghuta,Regierungstruppen ,News,Damaskus

Luftangriff auf Ost-Ghuta am Samstag

Veröffentlicht von Presse

Aktivisten: Syrische Truppen übernehmen Kontrolle in Teilen von Ost-Ghuta

Damaskus- Syrische Regierungstruppen haben bei ihrer Offensive gegen die Rebellenhochburg Ost-Ghuta nach Angaben von Aktivisten erhebliche Geländegewinne erzielt. Rund zehn Prozent der belagerten Enklave östlich von Damaskus stünden unter Kontrolle der Armee, erklärte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstagabend. Syriens Regierung gab sich siegesgewiss: “Die Terroristen werden bald die Niederlage in Ost-Ghuta schmecken”, sagte Vize-Außenminister Aiman Sussan.

Nach Angaben der Beobachtungsstelle sind die regierungstreuen Kräfte seit Donnerstag auf dem Vormarsch. “Sie haben in den vergangenen 48 Stunden ihre Angriffe auf die Rebellen intensiviert”, sagte der Vorsitzende der Beobachtungsstelle, Rami Abdel Rahman.

Die Regierungskräfte hätten den Rebellen vier Regionen im Osten und Südosten von Ost-Ghuta abgenommen und dabei auch die Kontrolle über zwei Luftwaffenbasen zurückerobert. Der Vormarsch durch das hauptsächlich landwirtschaftlich genutzte Gebiet gehe rasch voran, erklärte Rahman.

Die Islamistengruppe Dschaisch al-Islam, die einen Teil Ost-Ghutas kontrolliert, warf den Regierungstruppen vor, eine “Politik der verbrannten Erde” zu verfolgen.

Seit Mitte Februar hatten Regierungstruppen mit russischer Unterstützung heftige Luftangriffe auf die Enklave Ost-Ghuta geflogen, wo sich Rebellen seit Jahren gegen die Armee behaupten. Nach Angaben der Beobachtungsstelle kamen dabei mehr als 640 Zivilisten ums Leben.

Seit einigen Tagen läuft eine Bodenoffensive gegen die Rebellen. Ziel der Regierungskräfte ist es offenbar, den im Norden gelegenen Hauptort Duma vom Rest der Region abzuschneiden und das Gebiet von Al-Mardsch im Südosten zu isolieren.

Rund 400.000 Menschen leben in der seit 2013 belagerten Region, sie leiden große Not. Der UN-Sicherheitsrat hatte am vorangegangenen Wochenende eine Waffenruhe für Ost-Ghuta gefordert, diese Forderung ließ sich bislang aber nicht umsetzen.

#Damaskus
Quelle: AFP, Foto: Luftangriff auf Ost-Ghuta am Samstag, (Quelle: AFP / ABDULMONAM EASSA)