Syrien-Reise ,AfD,Politik,News,Baschar al-Assad,CDU

Syrien-Reise der AfD

Veröffentlicht von

CDU und SPD empört über Syrien- Reise der AfD

Vor allem wird von der Regierung das treffen der AFD- Abgeordneten  mit dem Großmufti, DR. Ahmad Badr al-Din Hassoun angeprangert. Er hatte 2011 im Fall eines Angriffs auf Syrien mit Selbstmord-anschlägen in den betreffenden Ländern gedroht. 2010 wurde er allerdings in Deutschland noch als begehrter Gesprächspartner hofiert. Er ruft die Syrer zur Rückkehr, für den Wiederaufbau, auf.

Deutschland stuft ganz Syrien als gefährlich ein, ruft alle Deutschen dazu auf das Land zu verlassen. Die deutsche Botschaft, im Gegensatz zu anderen, ist geschlossen. Die AFD hält dagegen viele Landesteile für sicher.

Meht auf Twitter: https://mobile.twitter.com/ChristianBlex

Foto: AfD-Politiker mit ihrem Delegationsleiter Christian Blex (5. v. r.) treffen in Syrien Vertreter des Assad-Regimes.(Foto: AFP)

 

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.