Maria L.,Freiburg,Prozess,Rechtsprechung, Nachrichten

Höhststrafe- Mord Freiburg:

Veröffentlicht von Presse

Urteil in Prozess um Mord an Freiburger Studentin

Prozess um den Mord an der Studentin Maria L. aus Freiburg hat das Landgericht am Donnerstag  das Urteil gegen den Angeklagten erlassen:  Lebenslange Freiheitsstrafe, besondere Schwere der Schuld mit Sicherheitsverwahrung. Hussein K. soll im Oktober 2016 am Fluss Dreisam die 19-Jährige vergewaltigt und getötet haben. Die junge Frau ertrank. Die Staatsanwaltschaft forderte für den als Flüchtling nach Deutschland gekommenen K. lebenslange Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung.

Die Anklagebehörde plädierte zudem dafür, die besondere Schwere der Schuld festzustellen. K. legte zu Beginn des Prozesses im September zwar ein Geständnis ab, das aber viele Fragen offen ließ. Seine Darstellung der Tatnacht wurde zudem in weiten Teilen angezweifelt. Eine entscheidende Frage des Prozesses war auch das Alter des Angeklagten.

Quelle: AFP, Foto: Urteil im Prozess um Mord an Freiburger Studentin, (Quelle: dpa/AFP/Archiv / Patrick Seeger)