Vorschriften für Banken,US-Kongress,Finanzen,Banken,Nachrichten,Ausland,Außenpolitik,Präsident ,Donald Trump,

Nach Finanzkrise Vorschriften für Banken gelockert

Veröffentlicht von Presse

US-Kongress stimmt für Lockerung bestehender Bankenregeln

Washington- Der US-Kongress hat nach der Finanzkrise eingeführte Vorschriften für Banken gelockert. Hinter dem Senat stimmte am Dienstag auch das Repräsentantenhaus für  umstrittene Maßnahme. 258 Abgeordnete votierten dafür, 159 dagegen. Präsident Donald Trump, der sich seit langem für die Abschaffung der bestehenden Regeln eingesetzt hatte, muss das Gesetz nun noch unterzeichnen.

Die Regeln für Banken waren nach der Finanzkrise von 2008 beschlossen worden und sollten die Steuerzahler etwa vor neuen Hilfspaketen für die Geldinstitute schützen. Mit der Rücknahme der Vorschriften werden nun tausende kleiner und mittlerer Banken von den Regelungen befreit. Kernelemente des Gesetzes bleiben für die größten Geldinstitute des Landes aber in Kraft. Das Weiße Haus hatte argumentiert, die Lockerung der Regeln schütze Banken vor “exzessiver Regulierung”.

Quelle: AFP, 23.05.2018, Foto: Kapitol in Washington, Nach Finanzkrise Vorschriften für Banken gelockert, (Quelle: AFP/Archiv / SAUL LOEB)