Bundesliga,HSV, Bild, Sport, Fußball, Sponsoring, Kinder, Hamburg

HSV eröffnet Fußballschule in China

Veröffentlicht von A.H.

Hamburger SV- Auf zu neuen Zielen:

Hamburg- Der HSV Fußballschule und die Beijing Changshi Sky Sports & Technology Ltd. bringen eineFußballschule in den fernen Osten.

Bereits seit 14 Jahren begeistert die HSV-Fußballschule junge Nachwuchskicker in ganz Norddeutschland. Jetzt haben der Hamburger SV und die Beijing Changshi Sky Sports & Technology Ltd. sich zusammengeschlossen, um das Erfolgsmodell auch in China umzusetzen. Zunächst werden in Harbin (Heilongjiang Province), Ji’Nan (Shandong Province), Luzhou und Zigong (beide Sichuan Province) Fußballschulen eröffnet. Weitere Standorte in anderen Städten sollen folgen.

“Es freut uns sehr, dass die Hamburger SV-Fußballschule mit rund 11.000 Teilnehmern im Jahr zur größten Fußballschule Deutschlands herangewachsen ist. Diese Erfahrung und unser Wissen nutzen wir nun, um unsere Aktivitäten auf dem chinesischen Markt zu erweitern”, sagt Florian Riepe, Direktor Marketing und internationale Märkte beim Hamburger SV.

Bernhard Peters, Direktor Sport beim Hamburger SV, ergänzt: “Dank unserer Fußball-Camps sehen unsere Scouts in jedem Jahr hunderte von Nachwuchsspielern und erhalten so einen guten Überblick über die jungen, regionalen Talente in und um Hamburg. Dies ist ein großer Mehrwert für unsere Nachwuchsarbeit. Nun wollen wir dieses Wissen mit unserem chinesischen Partner Changshi Sports teilen.”

Gemeinsam mit Changshi Sports, dem exklusiven chinesischen Betreiber des Projektes, bietet der Hamburger SV ab August 2018 chinesischen Kindern im Alter von fünf bis 13 Jahren ein alters-gerechtes Training an. Die HSV-Trainingsinhalte und -methoden werden dabei komplett an die jeweiligen chinesischen Marktbedürfnisse angepasst. Alle chinesischen Vollzeit-Trainer der Fußballschule erhalten die Möglichkeit, eine Trainerfortbildung beim HSV in Hamburg zu absolvieren. Des Weiteren werden chinesische Trainer vor Ort in China vom Hamburger SV ausgebildet. Zusätzlich zu diesen Fortbildungsmaßnahmen für die Trainer werden beim Hamburger SV Sommercamps veranstaltet, bei denen chinesische Schüler sich ein eigenes Bild vom deutschen Fußballstil machen können.

Quelle: HSV Fußball AG, 25.05.2018, Foto: Auf zu neuen Zielen: HSV eröffnet Fußballschule in China, (Quelle: HSV Fußball AG)