Leipziger Parteitag,Leipziger,Sahra Wagenknecht,Katja Kipping,Politik,Nachtichten

Linke setzen Leipziger Parteitag fort

Veröffentlicht von Presse

Fraktionschefin Wagenknecht will vor den Delegierten sprechen

Leipziger Parteitag- Die Linken haben am Sonntag ihren Bundesparteitag in Leipzig fort-gesetzt. Mit Spannung erwartet wird für den Mittag eine Rede der Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht. Sie hatte mit Forderungen nach Einschränkungen bei der Zuwanderung Teile der Partei gegen sich aufgebracht. Am Samstag waren die beiden Parteichefs Partei-chefs Katja Kipping und Bernd Riexinger in ihren Ämtern bestätigt.

Kipping erhielt bei ihrer Wiederwahl mit 64,5 Prozent fast zehn Prozent weniger als bei der vorangegangenen Wahl von 2016. Auch Riexinger musste Einbußen hinnehmen, er kam auf 73,8 Prozent. Bei der Wahl des Bundesgeschäftsführers setzte sich der von den Parteichefs unterstützte Kandidat Jörg Schindler denkbar knapp und auch erst im zweiten Wahlgang gegen seinen Konkurrenten Frank Tempel durch.

Die Delegierten fassten zudem einen Beschluss, in dem sich die Partei zu offenen Grenzen für Flüchtlinge bekennt.

Quelle: AFP, 10.06.2018, Foto: Fraktionschefin Sahra Wagenknecht/Linke setzen Leipziger Parteitag fort, (Quelle: dpa/AFP / Britta Pedersen)