Papst, Franziskus,Dublin, Vatikan ,Nachrichten,Papst Franziskus,Ausland

Papst will Messe vor Gläubigen in Irland feiern

Veröffentlicht von

Papst erkennt Missbrauch in Irland als: schweren Skandal, an

Zum Abschluss seines Irland-Besuchs feiert Papst Franziskus am Sonntag eine große Freiluftmesse in der Hauptstadt Dublin (16.00 Uhr MESZ). Zu dem Gottesdienst werden rund 500.000 Menschen erwartet. Kritiker haben aus Protest gegen die Missbrauchsaffären zum Boykott der Messe aufgerufen und eine Gegenveranstaltung im Stadtzentrum angekündigt. Am Abend kehrt Franziskus in den Vatikan zurück.

Bereits am Samstag hatte der Papst-Franziskus der Kirche „Versagen“ im Umgang mit den Missbrauchsskandalen in Irland bescheinigt. Das Fehlverhalten der Kirche bleibe „eine Quelle des Schmerzes und der Scham für die katholische Gemeinschaft“, sagte er. Die Missbrauchsskandale haben der einstmals mächtigen katholischen Kirche in Irland einen dramatischen Vertrauensverlust beschert.

Quelle: AFP, 26.08.2018, Foto: Franziskus in Dublin/ will Messe vor Gläubigen in Irland feiern, (Quelle: AFP / Ben STANSALL)