in Japan, Japan,Taifun,Jebi, Nachrichten, Ausland,Wetter

Stärkster Taifun seit 25 Jahren in Japan auf Land getroffen

Veröffentlicht von

Jebi: bringt heftige Winde und Regenfälle mit sich

Der Taifun „Jebi“ ist am Dienstag im Westen von Japan auf Land getroffen. Der Sturm gilt als stärkster Taifun in Japan seit 25 Jahren, wie die japanische Wetterbehörde der Nachrichtenagentur AFP bestätigte. „Jebi“ bringt Windgeschwindigkeiten von bis zu 216 Stundenkilometern und heftigen Regen mit sich.

Die Wetterbehörde hatte Bewohner im Westen und Osten des Inselstaates bereits im Vorfeld aufgerufen, sich auf Überschwemmungen und Erdrutsche vorzubereiten.

Japan hat in diesem Sommer bereits verschiedene Wetterextreme erlebt. Im Juli kamen etwa 220 Menschen bei Überschwemmungen und Erdrutschen ums Leben, ebenfalls im Juli starben 119 Menschen bei einer Hitzewelle.

Quelle: AFP, 04.09.2018, Foto: Regenfälle durch Taifun „Jebi“ in Tokushima, (JIJI PRESS/AFP / JIJI PRESS)