People, Handel, Guido Maria Kretschmer, Bild, Fashion / Beauty, Fashion Week, Celebrities, Lineless Light, Mode, Berlin

Guido Maria Kretschmer exklusiv im Interview:

Veröffentlicht von

Ich würde nicht in die Jury von GNTM passen. Ich bin mehr für das normale Leben gemacht

Hamburg- Er ist Star-Designer, TV-Moderator und Frauenliebling: Guido Maria Kretschmer. Im Interview mit Closer (EVT 12.9.) spricht er darüber, warum er ein paar Pfunde mehr auf den Rippen hat und ob er es sich vorstellen könnte, Juror bei „Germany’s Next Topmodel“ zu werden.

„Heidi hat so viele tolle Menschen, die sie unterstützen – sie braucht mich nicht“, sagt Guido Maria Kretschmer und lacht. Auch wenn Thomas Hayos Stuhl in der Jury nun frei ist – für Guido wäre der Job nichts. „Für mich ist Heidi eine tolle Frau – süß, ein heißes Gerät und die wahrscheinlich erfolgreichste deutsche Frau im Ausland. Sie macht alles richtig. Ich finde es auch super, dass sie sich immer wieder jüngere Männer schnappt. Trotzdem würde es mit mir und Heidi in der Jury von ‚Germany’s Next Topmodel‘ nicht passen, weil ich mehr für das normale Leben gemacht bin.“

Der Star-Designer selbst kämpft mit seinen Pfunden: „Ich bringe leider immer zur falschen Zeit mehr auf die Waage: Im Sommer schmeckt es mir einfach besser als im Winter“, gibt er zu – ganz im Gegensatz zu Ehemann Frank Mutters (63). „Frank ist ganz anders als ich“, so der Shopping-King. „Er läuft sehr viel. Wenn er 500 Gramm zunimmt, spürt er es sofort. Dann isst er nichts, um diese 500 Gramm sofort wieder abzunehmen. Er ist gemacht für die Zucht: ein perfekter Mensch, gut aussehend, breite Schultern. Er rennt durch die Welt und ist so aktiv, dass er gar nicht zunehmen kann. Mein Frank liebt mich zum Glück so, wie ich bin. Wenn ich wirklich fettleibig wäre und mich nicht mehr bewegen könnte, würde ich eine Diät machen und abnehmen. Im Augenblick fühle ich mich wohl.“

 

Quelle: Bauer Media Group, Closer,, 12.09.2018, Foto: Guido Maria Kretschme, (Quelle: OTTO (GmbH & Co KG)/John Phillips/Getty Images for MBFW)