BMW Wiesn Sport-Stammtisch,München,Oktoberfest,BMW Sportfamilie,BMW,Volksfest,Freizeit,Unterhaltung,Moedien,Kultur

Zünftiges Treffen der BMW Sportfamilie auf dem Oktoberfest

Veröffentlicht von

BMW Wiesn Sport-Stammtisch:

München. Seit Samstag begeistert das 185. Oktoberfest auf der Theresienwiese Millionen Besucher aus aller Welt. Damit ist es auch wieder Zeit für den BMW Wiesn Sport-Stammtisch für die BMW Sportfamilie, bei dem BMW bereits zum neunten Mal prominente Athleten und Gäste aus verschiedenen Disziplinen sowie seine Sport- und Markenbotschafter auf das größte und bekannteste Volksfest der Welt einlädt.

Auf die „fünfte Jahreszeit“ stießen neben BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt unter anderem BMW Werksfahrer und Markenbotschafter Alessandro Zanardi (ITA), die BMW Classic Botschafter Katarina Witt (GER) und Prinz Leopold von Bayern (GER), BMW Werksfahrer aus der DTM und dem Langstreckensport sowie Olympiasieger, Weltmeister und Top-Athleten aus dem Wintersport an. Rodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger (GER) präsentierte vor der beeindruckenden Kulisse des „Olympia Looping“ zum ersten Mal ihre komplette Medaillensammlung der Öffentlichkeit.

Traditionell begann der BMW Wiesn Sport-Stammtisch mit einem launigen Rundgang über das Oktoberfest: Im Teufelsrad, beim Autoscooter und auf der „Münchner Rutschn“ ging es sportlich-rasant zu. Der gemütliche Teil des BMW Wiesn Sport-Stammtisch folgte im zünftigen Ambiente der Käfer-Wiesn-Schänke, wo sich die ehemaligen und aktiven Sportler bei einer Brotzeit und der ein oder anderen Maß über ihre Disziplinen und vieles mehr austauschten.

 

BMW Gäste aus dem Wintersport.

 

Rosi Mittermaier (GER), BMW Wintersport Botschafterin

Christian Neureuther (GER), BMW Wintersport Botschafter

Natalie Geisenberger (GER), viermalige Rodel-Olympiasiegerin

Felix Loch (GER), dreimaliger Rodel-Olympiasieger

Georg Hackl (GER), dreimaliger Rodel-Olympiasieger

Johannes Lochner (GER), dreimaliger Bob-Weltmeister mit seinen Anschiebern Florian Bauer, Marc Rademacher und Christian Rasp

Norbert Loch (GER), BSD-Cheftrainer Rennrodeln

René Spies (GER), BSD-Cheftrainer Bob

Alexander Resch (GER), Mitglied des BSD-Vorstands

 

BMW Gäste aus dem Motorsport.

 

Jens Marquardt (GER), BMW Motorsport Direktor

Alessandro Zanardi (ITA), BMW Markenbotschafter

Philipp Eng (AUT), BMW DTM-Fahrer

Augusto Farfus (BRA), BMW DTM- und WEC-Fahrer

Nico Menzel (GER), BMW Motorsport Junior

Timo Scheider (GER), BMW Werksfahrer

Martin Tomczyk (GER), BMW Werksfahrer

Marco Wittmann (GER), BMW DTM-Fahrer

Sven Quandt (GER), Teamchef X-raid Team

Christina Surer (SUI), ehemalige Rennfahrerin

 

Weitere BMW Botschafter.

 

Katarina Witt (GER), BMW Classic Botschafterin

Prinz Leopold von Bayern (GER), BMW Classic Botschafter

 

Stimmen zum BMW Wiesn Sport-Stammtisch 2018.

 

Katarina Witt (BMW Classic Botschafterin):

„Ich lasse es mir nicht nehmen, beim BMW Wiesn Sport-Stammtisch dabei zu sein – obwohl ich aktuell in viele Projekte involviert bin. Erst vor zwei Wochen war ich zum Beispiel bei der BMW Classic Rallye am Start. Diese Veranstaltung auf der Wiesn hat mittlerweile eine lange Tradition. Es ist großartig, alle wiederzusehen.“

 

Prinz Leopold von Bayern (BMW Classic Botschafter):

„Für meine Familie ist das Oktoberfest natürlich etwas ganz Besonderes, denn es ist durch meinen Ur-Ur-Großvater Ludwig I. entstanden. Ich freue mich immer sehr, bei diesem großen Treffen der BMW Sportler-Familie dabei zu sein und viele bekannte Gesichter zu sehen.“

 

Alessandro Zanardi (BMW Markenbotschafter, BMW Werksfahrer):

„Ich habe eine lange und fantastische gemeinsame Historie mit BMW. In all den Jahren habe ich natürlich viele Freunde gefunden – und es ist toll, einige von ihnen bei Gelegenheiten wie diesen zu treffen. Ich trinke gerne mal ein Bier, aber ein Bier mit Freunden zu trinken, das macht die Sache erst perfekt.“

 

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor):

„Für mich ist der BMW Wiesn Sport-Stammtisch jedes Jahr ein sehr schöner Termin. Denn hier sieht man, wie breit BMW im Sport und über den Motorsport hinaus aufgestellt ist. Diese Runde verkörpert aus meiner Sicht die Philosophie von BMW perfekt: ein weltweit tätiges Unternehmen, das trotzdem familiär sein kann. Dafür steht die BMW Sport-Familie hier auf der Wiesn.“

 

Marco Wittmann (BMW DTM-Fahrer):

„Alle Jahre wieder ist dieses Event eine tolle Tradition. Wenn dann auch noch das Wetter so gut ist wie heute – was will man mehr? Auf das Oktoberfest zu gehen und all die anderen Mitglieder der BMW Familie zu treffen, ist eine schöne Abwechslung vom Motorsport-Alltag.“

Philipp Eng (BMW DTM-Fahrer):

„Ich bin in diesem Jahr tatsächlich zum ersten Mal in meinem Leben auf dem Oktoberfest. Es ist toll, im Rahmen dieses BMW Events auch einmal Sportler aus anderen Disziplinen persönlich zu treffen, die ich bisher nur aus dem Fernsehen kannte.“

Augusto Farfus (BMW DTM-Fahrer):

„Es ist schön, wieder hier zu sein. Das Oktoberfest ist riesig. Es erinnert mich ein bisschen an unseren brasilianischen Karneval. Hier einmal im Jahr mit so vielen anderen Sportlern zusammenzukommen, ist etwas Besonderes. Denn es ist schon witzig: Obwohl wir alle zur BMW Familie gehören, lassen es unsere Terminkalender kaum zu, dass wir uns häufiger im Jahr treffen. Umso schöner ist es, dass es auf dem Oktoberfest klappt.“

 

Martin Tomczyk (BMW Werksfahrer):

„Der BMW Wiesn Sport-Stammtisch ist mittlerweile eine Institution. Ich bin sehr froh, gemeinsam mit meiner Frau Christina auch in diesem Jahr wieder dabei zu sein. Besonders schön ist es immer, die Bobfahrer zu treffen. Denn wir haben eine wirklich enge Verbindung.“

Timo Scheider (BMW Werksfahrer):

„Ich habe heute viele Sportler aus verschiedenen Bereichen kennengelernt. Wir alle sind ja meistens in unserem Alltag gefangen und haben wenig Zeit füreinander. Hier ist der perfekte Ort, um sich mit dem einen oder anderen auch mal locker und etwas ausführlicher zu unterhalten.“

Rosi Mittermaier (BMW Wintersport Botschafterin):

„Es ist immer wieder eine schöne Mischung aus einem Wiedersehen mit alten Bekannten und dem Kennenlernen von neuen, jungen Mitgliedern der BMW Familie. Ich mag es besonders, wenn wie heute Vormittag auf der Wiesn noch nicht so viel los ist und man die ursprüngliche Atmosphäre genießen kann. Das ist ein schönes Stück bayerische Tradition.“

Christian Neureuther (BMW Wintersport Botschafter):

„Auf dem BMW Wiesn Sport-Stammtisch herrscht immer eine sehr lockere Atmosphäre. Das gefällt mir besonders gut. Dann noch am Vormittag hier zu sein und viele Kinder auf dem Gelände zu sehen, macht mir sehr viel Freude.“

Johannes Lochner (Bob-Weltmeister):

„Für einen echten Bayern gehört es sich, dass man zumindest einmal im Jahr auf der Wiesn ist. Der BMW Wiesn Sport-Stammtisch ist da die perfekte Gelegenheit. Schließlich geht es für uns Bobfahrer schon in drei Wochen zum ersten Mal aufs Eis, da müssen wir vorher diese Chance noch mal nutzen.“

Natalie Geisenberger (Rodel-Olympiasiegerin):

„Ich habe mir den BMW Wiesn Sport-Stammtisch ausgesucht, um zum ersten Mal all meine fünf Olympischen Medaillen in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Ich finde, das ist ein sehr cooler Rahmen dafür. Obwohl wir kurz vor dem Saisonstart stehen und entsprechend viele Termine haben, komme ich jedes Jahr sehr gerne zu diesem Stammtisch. Das hat schon etwas von einem Familientreffen.“

Georg Hackl (Rodel-Olympiasieger):

„Für unsere Rodler geht es am Ende der Woche zum Training nach Norwegen. Umso schöner ist es, vorher noch einmal am Vormittag in Ruhe auf der Wiesn zu sein und andere Sportler aus der BMW Familie zu treffen. Dieser Termin hat mittlerweile eine echte Tradition.“

Felix Loch (Rodel-Olympiasieger):

„Dieser Besuch auf dem Oktoberfest ist jedes Jahr eine schöne Abwechslung vom Trainings-Alltag, denn schließlich sind wir schon voll in der Vorbereitung auf den Winter. Bisher bin ich sehr zufrieden und freue mich darauf, am Wochenende in Lillehammer zum ersten Mal aufs Eis zu gehen. Aber heute wird erst einmal ein wenig mit den anderen Sportlern gefeiert.“

 

Quelle: BMW Group, 26.09.2018, Foto: Munich (GER), 25th September 2018. BMW Wiesn Sport-Stammtisch, Oktoberfest, Theresienwiese, event, group picture, (Quelle: BMW Group)