Deutschland,USA,Nachrichten,News,Wettbewerbsfähigkeit,Wirtschaft,Welt,Innovation

USA landen in Ranking zur Wettbewerbsfähigkeit auf Platz 1

Veröffentlicht von

Deutschland an dritter Stelle und bei Innovationen vorne

USA landen in Ranking zur Wettbewerbsfähigkeit auf Platz 1

Die USA haben laut einem Bericht des Weltwirtschaftsforums die wettbewerbsfähigste Wirtschaft der Welt. Deutschland kommt in dem am Mittwoch veröffentlichten Ranking auf den dritten Platz. An zweiter Stelle steht in diesem Jahr Singapur, die Schweiz landet auf dem vierten Platz.

Bei der Innovationsfähigkeit – für das Weltwirtschaftsforum eine von zwölf Säulen der Wettbewerbsfähigkeit – ist Deutschland dem Bericht zufolge Spitze. Dabei geht es um die Entwicklung einer neuen Idee bis hin zu ihrer erfolgreichen Vermarktung.

Das Weltwirtschaftsforum vergleicht für sein Ranking die Wettbewerbsfähigkeit von 140 Volkswirtschaften und zieht dazu 98 Kriterien aus zwölf Bereichen heran, darunter Institutionen, die Infrastruktur, die makroökonomische Stabilität und die Innovationsfähigkeit.

Die USA landen im Gesamtranking bei 85,6 von 100 möglichen Punkten, vor Singapur mit 83,5 Punkten und Deutschland mit 82,8 Punkten. Zugleich warnt der Bericht vor einer Schwächung des sozialen Zusammenhalts in den USA und vor einer Verschlechterung der Sicherheitslage. So liegt die US-Mordrate fünf Mal höher als im Schnitt der Industrienationen. Mängel sieht das Weltwirtschaftsforum auch im US-Gesundheitssystem.

 

Quelle: AFP, 17.10.2018, Foto: Containerterminal/USA landen in Ranking zur Wettbewerbsfähigkeit auf Platz 1, (Quelle: dpa/AFP/Archiv / Daniel Bockwoldt)