Europa-Asien-Gipfel,Ausland,Außenpolitik,Nachrichten,Brüssel,Asem-Treffen

Europa-Asien-Gipfel wird in Brüssel fortgesetzt

Veröffentlicht von

Bundeskanzlerin Angela Merkel heute beim Asem-Treffen

Die Europäische Union (EU)(Europa-Asien-Gipfel) setzt heute in Brüssel ihren Gipfel mit 21 asiatischen Staaten fort (9.15 Uhr). An dem sogenannten Asem-Treffen nimmt auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) teil. Es steht unter dem Motto „Globale Partner für globale Herausforderungen“. Angesichts des protektionistischen Kurses von US-Präsident Donald Trump erhofft sich die EU von dem Treffen ein Signal für einen freien Welthandel und ein gemeinsames Bekenntnis zum Schutz des Klimas.

Weitere Themen mit insgesamt 51 Staaten sind Investitionen, nachhaltige Entwicklung, die Terror-Bekämpfung, der Schutz vor Cyberangriffen und die Flüchtlingsfrage. An das Asem-Treffen schließt sich am Freitag ein Gipfel der EU mit Südkorea sowie ein Treffen mit Vertretern des Verbands Südostasiatischer Nationen (Asean) an. Am Rande wollen die EU und Singapur ein Handelsabkommen und eine Investitionsvereinbarung unterzeichnen.

 

Quelle: AFP, 19.10.2018, Foto: Tusk und Juncker mit Japans Ministerpräsident Abe/Europa-Asien-Gipfel wird in Brüssel fortgesetzt, (Quelle: POOL/AFP / BEN STANSALL)