Tarifverhandlungen , Ryanair,Luftfahrt,Nachrichten,News,Aktuelles,Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ,ver.di,Bremen,,Deutschland

Ryanair- Tarifverhandlungen gehen weiter

Veröffentlicht von

Noch weit auseinander aber die Gespräche werden fortgesetzt

Berlin- Die bei den Tarifverhandlungen zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Fluggesellschaft Ryanair vorgelegten Angebote haben Experten der Gewerkschaft übers Wochenende bewertet. „Wir liegen noch weit auseinander, aber die Gespräche gehen weiter“, sagte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Christine Behle zum Angebot des Billigfluganbieters.

Noch diese Woche sollen die Verhandlungen fortgesetzt werden. „Uns ist wichtig, dass wir einen Sozialplan für die Beschäftigten in Bremen, die von der Schließung ihrer Base betroffen sind, aushandeln. Wir wollen ein anständiges Entgelt durchsetzen und wir wollen, dass Ryanair aufhört, Betriebsratsstrukturen zu blockieren und Beschäftigte zu maßregeln, die aktiv für ihre Arbeitnehmerinteressen eintreten“, so Behle.

Die rund 1.000 Beschäftigten von Ryanair in Deutschland klagen seit langem über schlechte Arbeitsbedingungen und niedrige Löhne. Im September streikten sie erstmals in ihrer Geschichte.

 

Quelle: ver.di – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, 23.10.2018, Foto: #Ryanair Tarifverhandlungen gehen weiter, (Quelle: Italiano)