Radio Bremen löst Tochtergesellschaft für Werbung auf

Veröffentlicht von PR

ARD-Sender schafft 2019

RadioBremen Media GmbH ab

Hamburg – Der ARD-Sender Radio Bremen schafft 2019 seine Werbetochter Radio-Bremen Media GmbH ab. Das meldet das Hamburger Medienmagazin ’new business‘ (www.new-business.de) in seiner am Montag, 29. Oktober, erscheinenden Ausgabe unter Berufung auf die Rundfunkanstalt. Im Zuge einer Neuordnung bei dem kleinsten ARD-Sender sei eine Vereinfachung der Unternehmensstruktur und eine Minderung des Aufwandes geplant. Das Werbegeschäft wird künftig bei der Produktionsgesellschaft Bremedia angesiedelt, der Marketingbereich wechselt in eine neue Kommunikationsabteilung innerhalb des Senders.

„Die RadioBremen Media wird dadurch als eigenständige Tochtergesellschaft überflüssig und soll aufgelöst werden“, zitiert ’new business‘ aus einem internen Papier des Senders. Für die Neuordnung habe der Verwaltungsrat von RadioBremen bereits grünes Licht gegeben.

 

Quelle: new business,,28.10.2018, Foto: Systembild, Radiosender/#RadioBremen löst Tochtergesellschaft für Werbung auf