Good Boss, Bad Boss, Unterföhring, Lukas Podolski,Unterhaltung, Fernsehen, Medien, TV-Ausblick, Bild, Medien / Kultur

Good Boss, Bad Boss

Veröffentlicht von

Lukas Podolski stellt seine Mitarbeiter auf die Probe

Unterföhring- “Poldi und Spaß – das gehört zusammen. Beim nächsten Mal geht eine Runde auf mich”, so grinst Deutschlands beliebtester Fußballer Lukas Podolski. Was Poldi unter “Spaß” versteht, das müssen seine Mitarbeiter im Brauhaus “Zum Prinzen” in der nächsten Folge von “Good Boss, Bad Boss” am Sonntag, 4. November 2018, um 18:05 Uhr auf ProSieben ausbaden. Denn er beauftragt “Bad Boss” Sebastian Müller aka Schauspieler Alexander Königsmann, den beliebten Gastronomie-Betrieb in der Kölner Altstadt in eine Fußball-Event-Arena umwandeln.

Dazu triezt dieser das Team mit absurden Ideen rund um Fußball und Kultspieler Podolski. Mannschaftsstellung und Einlauf mit Kindern, einheitliche Trikots und Rollrasen auf den Tischen sind da nur der Anfang. Skurriler wird es, als Müller ein Poldi-Museum einrichtet, die Mitarbeiter “Ein Prosit der Gemütlichkeit” auf Japanisch und Türkisch anstimmen müssen und per Münzwurf entschieden werden soll, wo die Gäste sitzen. Alles unter dem großen Beifall von Lukas Podolski, der das Geschehen per Video von Japan aus beobachtet und gnadenlos kommentiert. Das Ziel des Ganzen: Allen soll der gute Team-Spirit und Zusammenhalt in Erinnerung gerufen werden. Wie reagieren die Mitarbeiter bei der Auflösung? Geht der Schuss womöglich nach hinten los? Für eine Mitarbeiterin steht jedenfalls fest: “Ich mach den Tag zu Ende und dann gehe ich..

” Digital first auf ProSieben: Wer nicht bis Sonntag warten möchte, kann sich die Poldi-Ausgabe von “Good Boss, Bad Boss” schon ab Freitag, 2. November 2018, ab 10:00 Uhr unter prosieben.de/Boss und allen anderen digitalen ProSieben-Plattformen anschauen.

“Good Boss, Bad Boss”- am Sonntag, 4. November 2018, um 18:05 Uhr auf ProSieben

 

Quelle: ProSieben, 02.11.2018, Foto: Titel: Good Boss, Bad Boss; Staffel: 1; Person: Lukas Podolski; Copyright: ProSieben; Fotograf: ProSieben; Bildredakteur: Clarissa Schreiner;(Quelle: ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH/ProSieben)