Frauenwahlrecht,Deutschland,Deutschen Historischen Museum,Berlin,Angela Merkel,Politik,Wahlen,Nachrichten,News,Geschichte

Festakt- 100 Jahren Frauenwahlrecht

Veröffentlicht von

Frauen wählen anders als Männer

Berlin- Mit einem Festakt wird heute (11.00 Uhr) der 100. Jahrestag der Einführung des Frauenwahlrecht in Deutschland gewürdigt. Bei der Veranstaltung im Deutschen Historischen Museum in Berlin werden unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frauenministerin Franziska Giffey (SPD) sprechen.

Das aktive und passive Wahlrecht für Frauen in Deutschland war am 12. November 1918 vom damaligen „Rat der Volksbeauftragten“ – der Übergangsregierung bis zu den ersten Wahlen – in einem Aufruf mit Gesetzescharakter verkündet worden. Die erste Wahl, bei der Frauen stimmberechtigt und wählbar waren, war die Wahl zur Weimarer Nationalversammlung am 19. Januar 1919.

 

Quelle: AFP, 12.11.2018, Foto: Ausstellung „Damenwahl“ in Frankfurt am Main/100 Jahren Frauenwahlrecht