Medizin,Wellness, Medien,Kommunikation,Gesundheit,Impftermine,App,News,Nachrichten,Presse,Aktuelles,Sydney

Neue App erinnert Eltern an Impftermine

Veröffentlicht von

Kostenlose Software : Save the Date to Vaccinate ermöglicht Einhalten des Impfplans

Sydney- Die App „Save the Date to Vaccinate“ erinnert Eltern daran, ihre Kinder pünktlich impfen zu lassen. Die Anwendung ist Teil der jährlichen Kampagne des australischen Gesundheitsministeriums NSW Health http://health.nsw.gov.au . Laut Vicky Sheppeard, Director of Communicable Diseases bei NSW Health, ist dies der effektivste Weg, um Kinder vor ernst zu nehmenden Krankheiten zu schützen.

Verspätung lebensgefährlich

„Die App verfügt über ein Feature, das Eltern eine Benachrichtigung sendet, wenn es wieder Zeit wird, ihr Kind impfen zu lassen. Zusätzlich werden diese darüber informiert, welche Impfungen benötigt werden“, erklärt Sheppeard. Eltern sollten ihre Kinder möglichst zum vorhergesehenen Zeitpunkt impfen lassen, auch, wenn diese sich leicht kränklich fühlen. „Eine Verspätung von ein paar Wochen reicht schon aus, Kinder dem Risiko einer lebensbedrohenden Erkrankung auszusetzen“, fügt Sheppeard hinzu.

Die App steht für Android und iOS zum Download zur Verfügung. Die Software punktet vor allem mit ihrer Übersichtlichkeit. So ist es möglich, die Impfungen der gesamten Familie auf einen Blick zu sehen. Pünktliche Impfungen und die Teilnahme an Immunisierungsprogrammen für Kinder in New South Wales steigen stetig an. In den vergangenen zwölf Monaten waren es 94,4 Prozent der Kinder, die bis zum fünften Lebensjahr nach Plan geimpft wurden, 2012 waren es noch 90,8 Prozent.

 

Quelle: pte, 11.12.2018, Foto: Impfung: App erinnert daran, Quelle: pixelio.de, Martin Büdenbender