Innsbruck,Sport,Markus Eisenbichler,Österreich,News,Presse,Aktuelles,Nachrichten,Ski

Sport-Höhepunkte am 03. Januar 2019

Veröffentlicht von Presse

Eisenbichler will in Innsbruck angreifen

Im Kampf um den Sieg im Sport bei der Vierschanzentournee ist Markus Eisenbichler nun in Österreich gefordert. In Innsbruck steht um 14.00 Uhr die Qualifikation für das dritte Springen auf dem Programm. Nach seinen beiden zweiten Plätzen in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen will Eisenbichler den Gesamtführenden Ryoyu Kobayashi auch am Bergisel unter Druck setzen.

Bevor im italienischen Val di Fiemme die Entscheidung um den Gesamtsieg in der Tour de Ski fällt, kommt es in Oberstdorf zu den Verfolgungsrennen im freien Stil. Da einige Athleten vor den kräftezehrenden Schlussetappen aussteigen, dürfen sich die deutschen Teilnehmer Hoffnungen auf vordere Platzierungen machen. Die Männer starten um 12.45 Uhr, die Frauen um 15.15 Uhr.

In der Premier League kommt es für Teammanager Jürgen Klopp und den FC Liverpool zum möglicherweise schon vorentscheidenden Showdown um die Meisterschaft. Um 21.00 Uhr gastiert der Tabellenführer beim Titelverteidiger Manchester City um Startrainer Pep Guardiola. Mit einem Sieg könnte Klopps Mannschaft den Vorsprung auf ManCity bereits auf zehn Punkte ausbauen.

 

Quelle: AFP, 03.01.2019, Foto: Sport-Höhepunkte am 03. Januar 2019/Eisenbichler will in Innsbruck angreifen, Quelle: SID / CHRISTOF STACHE