Börse,London,Brexit-Votum,Finanzen,Wirtschaft,News,Presse,Aktuelles,Nachrichten,Außenpolitik

London- Börse öffnet nach Brexit-Votum im Plus

Veröffentlicht von

Kursgewinne auch in Frankfurt und Paris

London- Nach der Ablehnung des Brexit-Abkommens im britischen Parlament sind die Börsen in Frankfurt am Main und London am Mittwochmorgen mit leichten Kursgewinnen in den Handelstag gestartet. In Frankfurt legte der Dax um 0,38 Prozent zu, in London notierte der Index FTSE 100 mit 0,22 Prozent im Plus. In Paris gewann der CAC 0,53 Prozent hinzu.

Das britische Parlament hatte das mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen am Dienstag mit deutlicher Mehrheit abgelehnt: 432 Abgeordnete stimmten am Abend gegen den Austrittsvertrag, 202 votierten dafür. Bei Wirtschaftsverbänden schürt dies die Sorge vor einem harten Brexit ohne Abkommen – mit enormen Unwägbarkeiten für die Unternehmen.

Übersteht Premierministerin Theresa May am Mittwochabend ein Misstrauensvotum, will sie bis kommenden Montag Pläne für das weitere Vorgehen beim Brexit vorlegen.

 

Quelle: AFP, 16.01.2019, Foto: Handelssaal in Frankfurt am Main/Börse öffnet nach Brexit-Votum, Quelle: dpa/AFP/Archiv / Boris Roessler