Berlin ,München, 'ICE,ICE-Schnellfahrstrecke, Deutsche Bahn, Angela Merkel,Christian Schmidt

Bahn-Spitze erneut bei Scheuer erwartet

Veröffentlicht von

Wieder muss die Bahn-Spitze beim Verkehrsminister antreten

Berlin- Zum bereits dritten Mal in diesem Monat erwartet Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) heute die Spitzen der Deutschen Bahn zu einem Gespräch über die Probleme des Staatskonzerns im Ministerium. Nachdem es bei den vorherigen Treffen vor allem um Maßnahmen zur Verbesserung von Qualität und Pünktlichkeit gegangen war, soll es nun auch um Fragen von Finanzierung und Investitionen gehen.

Scheuer, der bis Sommer sichtbare Verbesserungen bei der Bahn fordert, hatte das Treffen mit der Konzernspitze Mitte Januar angekündigt. Der Bundesrechnungshof hatte den Bund zuletzt aufgefordert, als Eigentümer der Bahn mehr Verantwortung zu übernehmen. Medienberichten zufolge erwägt Bahn-Chef Richard Lutz, die Auslandstochter Arriva zum Verkauf zu stellen, um die Finanzprobleme der Bahn zu entspannen. Der Bahnbeauftragte der Bundesregierung, Enak Ferlemann (CDU), hatte am Wochenende höhere Fahrpreise ins Gespräch gebracht.

 

 

Quelle: AFP, 30.01.2019, Foto: ICE, Quelle: AFP