Bundestag,NS-Opfer,Berlin,News,Presse,Aktuelles,Nachrichten,Politik

Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Veröffentlicht von

Historiker Friedländer hält Rede bei Gedenkstunde des Bundestags für NS-Opfer

Berlin- Der Bundestag gedenkt heute der Opfer des Nationalsozialismus (ab 09.00 Uhr). Die Gedenkrede hält der israelische Historiker und Holocaust-Überlebende Saul Friedländer. Anlass der Gedenkstunde im Bundestag ist der 74. Jahrestag der Befreiung des Nazi-Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau. Die Rote Armee hatte dort am 27. Januar 1945 die Überlebenden befreit.

Die Eltern des heute 86-jährigen Friedländer wurden 1942 in Auschwitz ermordet. Er überlebte als Junge in einem Versteck. Friedländer forschte hauptsächlich zur Geschichte des Nationalsozialismus. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Pulitzer-Preis und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Im Anschluss an die Gedenkstunde befasst sich der Bundestag unter anderem mit dem Brexit

 

Quelle: AFP, 31.01.2019, Foto: Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus, Quelle: AFP/Archiv / John MACDOUGALL