Bahn-Projekte in Sachsen-Anhalt

Veröffentlicht von

Bald wieder direkt von Merseburg nach Leipzig?

Halle- Besser Bahnfahren in Sachsen-Anhalt: Neue: Bahn-Projekte- Das Land plant den Neu- und Ausbau verschiedener Zugstrecken für schnellere Verbindungen. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Montag-Ausgabe). Wichtigstes Vorhaben im Landessüden ist der Bau einer Verbindungskurve bei Großkorbetha (Saalekreis). Damit würde nach Jahren wieder eine direkte Zugverbindung von Merseburg nach Leipzig möglich. Eine ähnliche Kurve bei Calbe (Salzlandkreis) soll die Fahrzeit zwischen Bernburg und Magdeburg verkürzen.

Die Großkorbethaer Kurve zählt zum Ausbau des mitteldeutschen S-Bahn-Netzes, der auch von der Kohlekommission empfohlen wird. Sachsen-Anhalt befürworte den Bau, sagte Peter Panitz, Prokurist bei der Landesnahverkehrsgesellschaft Nasa: “Es macht Sinn, ein Mittelzentrum wie Merseburg direkt mit Leipzig zu verbinden.” Derzeit verkehrt zwischen beiden Städten nur ein Bus, der rund eine Stunde benötigt. Ein Zug wäre schneller. Der Bau einer Verbindungskurve bei Calbe soll dafür sorgen, dass Regionalbahnen zwischen Bernburg und Magdeburg in Calbe nicht mehr die Fahrtrichtung wechseln müssen.

 

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung, 18.02.2019, Foto: Hauptbahnhof Leipzig/Bahn-Projekte in Sachsen-Anhalt, Quelle: Bernd Staudinger