Delcy Rodríguez ,Moskau,Sergej Lawrow

Venezuelas trifft Außenminister Lawrow in Moskau

Veröffentlicht von

Machtkampf zwischen Venezuelas  Staatschef Nicolás Maduro und Juan Guaidó

Venezuela- Vizepräsidentin Delcy Rodríguez wird heute (11.00 Uhr) vor dem Hintergrund der schweren politischen und wirtschaftlichen Krise in ihrem Land in Moskau erwartet. Dort ist ein Treffen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow vorgesehen. Im Machtkampf zwischen Venezuelas linksnationalistischem Staatschef Nicolás Maduro und dem selbsternannten Übergangspräsidenten Juan Guaidó steht Russland hinter Maduro. Die USA und ihre Verbündeten unterstützen dagegen Guaidó.

Moskau und Washington unterbreiteten dem UN-Sicherheitsrat am Donnerstag zwei konkurrierende Resolutionsentwürfe zur Lage in Venezuela. Der von den USA vorgelegte Entwurf fordert “freie, faire und glaubwürdige” Wahlen in dem südamerikanischen Land. Der russische Entwurf weist Drohungen einer Militärintervention in Venezuela zurück und erklärt, für mögliche internationale Hilfslieferungen sei die Regierung in Caracas zuständig. Anfang April wird russischen Medienberichten zufolge eine wichtige venezolanische Abordnung in Moskau erwartet.

 

Quelle: AFP, Nicolás Maduro mit Stelllvertreterin Delcy Rodríguez, Quelle: AFP / Luis ROBAYO