Anna-Laura Kummer ,Fashion,Mode

THE SLOW LABEL

Veröffentlicht von Presse

Das neue nachhaltige Modelabel von Anna-Laura Kummer ist ab 1. April erhältlich

Wien– Endlich ist es soweit: Das neue Modelabel THE SLOW LABEL der international renommierten österreichischen Bloggerin Anna-Laura Kummer ist ab 1. April erhältlich. Als ob nicht genug, besticht die Brand nicht nur durch zeitlos schöne Basics in gedeckten Nuancen, sondern man kann auch noch guten Gewissens zugreifen. Denn der gesamte Fertigungs- und Versandprozess bei The Slow Label ist sorgsam den fairen Standards entsprechend ausgewählt: Materialien, Druckfarben, Druckprozesse, Produktverpackungen und Versand für das Unternehmen sind fair und nachhaltig. Mit dieser Kollektion gelingt es Anna-Laura Kummer auf eine neue und souveräne Weise, mehr Bewusstsein für das Thema Nachhaltigkeit zu schaffen. „Vor einigen Monaten habe ich eine Umfrage auf Instagram durchgeführt, um herauszufinden, wer von meinen Followern und Followerinnen auf Nachhaltigkeit im Modebereich achtet. Mehr als die Hälfte der rund 16.000 Befragten meinten, sie würden sich damit nicht wirklich beschäftigen. Als Grund dafür wurden oft fehlendes Wissen oder unzureichendes Angebot genannt. Diese Lücke wollte ich füllen und zusätzlich zu meiner Aufklärungsarbeit als Nachhaltigkeits-Bloggerin, ein eigenes Modelabel starten“, so Anna.

 

ÜBER THE SLOW LABEL
The Slow Label ist ein faires und nachhaltiges Modelabel, das im April 2019 von der international renommierten österreichischen Bloggerin Anna-Laura Kummer gegründet wurde. Die junge, urbane Marke steht für qualitativ hochwertige und zeitlose Designs. The Slow Label boykottiert den Fast Fashion-Wahnsinn und möchte mehr Momentum für nachhaltige Herstellungsprozesse schaffen. Materialien, Druckfarben, Druckprozesse, Produktverpackungen, Weiterverarbeitungsmethoden und Versand für das Unternehmen sind sorgsam ausgewählt.
Quelle: Agentur SPREAD Vienna, Steidl PR, Events & Advertising e.U. , 29.03.2019, Foto: THE SLOW LABEL, Quelle: © Chiara Milo