Anne Hathaway,Medien,News,Presse

Anne Hathaway hat ihren eigenen Stern in Hollywood

Veröffentlicht von

Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway hat ihren eigenen Stern auf Hollywoods Walk of Fame

Los Angeles- Anne Hathaway (36/«Les Misérables») ist in Hollywood zu Boden gegangen: Im Blitzlichtgewitter der Fotografen räkelte sich die Oscar-Preisträgerin am Donnerstag (Ortszeit) auf ihrer frisch enthüllten «Walk of Fame»-Plakette. Hathaway wurde mit dem 2663. Stern auf der Flaniermeile im Herzen von Hollywood geehrt. Dabei würdigte sie den Stamm der Tongva-Ureinwohner, die einst im heutigen Raum von Los Angeles lebten. Deren Seele und deren Geist lebten in der Erde unter ihr weiter, sagte Hathaway. Sie seien die rechtmäßigen Hüter des Stück Landes, auf dem sich nun ihr Stern befindet.

Anne Hathaway war 2001 mit der Komödie “Plötzlich Prinzessin” bekannt geworden und feierte in den folgenden Jahren mit “Der Teufel trägt Prada” (2006) und “Bride Wars” (2009) in diesem Genre weitere Erfolge. Als Wendepunkt in ihrer Karriere sieht Hathaway selbst ihre Rolle als alkoholkranke Außenseiterin in “Rachels Hochzeit” (2008) – bei der Enthüllungszeremonie ihres Sterns gedachte sie dem vor zwei Jahren verstorbenen Regisseur Jonathan Demme, der sie damals gegen den Strich besetzte. Danach wurde Hathaway verstärkt auch in Filmen aus anderen Genres besetzt, etwa im Musicaldrama “Les Misérables”, das ihr den Oscar einbrachte, der düsteren Comic-Verfilmung “The Dark Knight Rises” (2012) oder dem Science-Fiction-Film “Interstellar” (2014). Aktuell ist Anne Hathaways sowohl im Thriller “Im Netz der Versuchung” als auch in der Komödie “Glam Girls” in den Kinos zu sehen.

 

 

Quelle: AFP, 10.05.2019, Foto: Anne Hathaway  auf dem Hollywood-Boulevard Quelle: Jean-Baptiste Lacroix / AFP / Getty Images