Costa Cordalis- Schlagerstar starb mit 75 Jahren

Veröffentlicht von PR

Die Schlager-Legende Costa Cordalis ist im Kreise der Familie gestorben

Palma de Mallorca– Trauer um Schlagerstar Costa Cordalis (“Anita”): Der wohl berühmteste Grieche in Deutschland starb am Dienstagnachmittag im Alter von 75 Jahren in seiner Wahlheimat Mallorca. Er ist gegen 16 Uhr friedlich in seinem Haus im mallorquinischen Ort Santa Ponca eingeschlafen. Frau Ingrid und Sohn Lucas waren an seiner Seite.
Das ließ die Familie am Mittwoch über ihr Management der Deutschen Presse-Agentur mitteilen. “Wir sind alle tieftraurig über den Verlust”, sagte Sohn Lucas Cordalis (51) demnach. “Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für Andere eingesetzt hat.”

Costa Cordalis soll eingeäschert werden

“Er wollte die Menschen glücklich machen und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen”, sagte Lucas Cordalis weiterhin unter anderem zu RTL. Zudem erläuterte er, wie die Familie nun Abschied von ihm nehmen wolle. Eine Beerdigung soll es demnach nicht geben. Costa Cordalis’ Leichnam soll eingeäschert werden. Die Familie wolle die Urne schließlich bei sich behalten. Auf Mallorca, seiner Wahlheimat.

Einige Monate vor seinem Tod soll der Sänger nach einem Schwächeanfall länger in einer Klinik auf der Baleareninsel gelegen haben. Noch Ende Februar war er zusammen mit Sohn Lucas bei einem Benefizkonzert für die Familie des verstorbenen Auswanderers Jens Büchner in Essen aufgetreten. Da soll er bereits erschöpft gewirkt haben. Nur wenig später sei er in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Mit seiner Ehefrau Ingrid hat Cordalis drei Kinder. Schon seit vielen Jahren verbrachte das Paar die meiste Zeit des Jahres mit der Familie – darunter Sohn Lucas und dessen Ehefrau Daniela Katzenberger- in Santa Ponca auf Mallorca. Auf der Insel war er auch häufig in den Partyclubs am Ballermann aufgetreten.

 

Quelle: Nachrichtenagentur dpa/Rtl.de, 04.07.2019, Foto: Im Alter von 75 Jahren: Der Schlagerstar Costa Cordalis ist im engsten Familienkreis auf Mallorca gestorben, Quelle: dpa